Motorola Moto G Play erreicht Deutschland für 169 Euro

8. August 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

motorola moto g playWer auch mal auf andere Märkte schielt, dem ist das Smartphone Motorola Moto G Play bereits ein Begriff. Motorola stellte es diesen Mai zunächst für aufstrebende Märkte vor. Zunächst erschien eine Veröffentlichung in Deutschland unwahrscheinlich. Jetzt hat Motorola das Moto G Play allerdings für hiesige Gefilde bestätigt: Noch im August soll das mobile Endgerät bei uns zur offiziellen Preisempfehlung von 169 Euro auf den Markt kommen. Immerhin dient hier direkt ab Werk das (noch) aktuelle Android 6.0.1 alias Marshmallow als Betriebssystem, was man ja leider immer noch nicht voraussetzen kann *hust*.

Der günstige Preis des Motorola Moto G Play (2016) spiegelt sich natürlich auch in den technischen Daten wider: Das Smartphone nutzt einen Bildschirm mit 5 Zoll Diagonale und in dieser Preisklasse üblichen 1.280 x 720 Bildpunkten. Im Inneren finden sich der SoC Qualcomm Snapdragon 410 mit vier Kernen, 2 GByte RAM und 8 bzw. 16 GByte Speicherplatz – erweiterbar via microSD um bis zu 128 GByte. Ein Pluspunkt des Moto G Play ist auf jeden Fall, dass Motorola auf das pure Android ohne weitere Modifikationen setzt. Der Akku kommt übrigens auf 2.800 mAh. Natürlich sind auch die Kameras erwähnenswert – 8 Megapixel für die Haupt- und 5 Megapixel für die Frontkamera.

moto g play 2016

Das Motorola Moto G Play misst 144,4 x 72 x 8,95 bis 9,9 mm und wiegt ca. 137 Gramm. Als Schnittstellen sind 4G LTE, Dual-SIM, Micro-USB, 3,5-mm-Kopfhörer, Bluetooth 4.1, GPS sowie Wi-Fi 802.11 b/g/n an Bord. Im Handel sind ab der zweiten Augusthälfte sowohl eine schwarze als auch eine weiße Variante zu haben. Als etwas teurere Alternative gibt es von Motorola natürlich weiterhin auch das Moto G4, das mit 5,5 Zoll, 1080p und einem Snapdragon 617 nachlegt – aber dafür auch bei ca. 230 Euro beginnt.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1438 Artikel geschrieben.