Motorola Moto E, G und X: Providernamen ausblenden

17. Juli 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

motoroloa-providername

Das Update auf Android 4.4.4 beim Motorola Moto G und beim Motorola Moto E läuft bei unseren Lesern bereits in vollen Gängen. Neben den kleinen Neuerungen und der geschlossenen OpenSSL-Sicherheitslücke hat es Motorola auch realisiert, den Providernamen auszublenden. Hiermit will man Kundenwünschen entsprechen, die durch lange Providernamen eine unschöne Optik in der Benachrichtigungsleiste zu sehen bekamen. Sofern ihr betroffen seid oder den Providernamen nicht mehr sehen wollt, durchlauft einfach folgende Schritte: Einstellungen > Drahtlos und Netzwerke > Mehr > Mobilfunknetze >Mobilfunknetz anzeigen. Hier einfach den Haken entfernen – fertig.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.