Motorola Moto C und Moto C Plus: Neueste Geräte werden reine Einsteigermodelle sein

11. April 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Auch wenn Evan Blass hier auf Venturebeat „nur“ seine derzeitigen Informationen zu den kommenden Modellen von Motorola – dem Moto C und Moto C Plus – veröffentlicht hat, diese dürften trotzdem schon einigermaßen offiziell sein. Demnach erscheint das technisch kleinere Modell Moto C in zwei Varianten – einer 3G- und einer 4G-Version, die sich geringfügig in der Hardware unterscheiden. Das Moto C Plus hingegen erscheint wohl als reine 4G-Version, alle Geräte haben dafür schon einmal eines gemeinsam: Android 7.0 Nougat.

Wie unterscheiden sich nun also die unterschiedlichen Modelle?

Motorola Moto C und Moto C Plus Specs

Motorola Moto C 3G-Version:

  • 5 Zoll FWVGA-Display (854 x 480)
  • MediaTek Quadcore Prozessor, 32-bit, getaktet mit 1,3 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 oder 16 GB Speicher (je nach Region/Modem)
  • 2.350 mAh Akku
  • 5 MP Hauptkamera (fester Fokus), 2 MP Frontkamera mit Blitz

Motorola Moto C 4G-Version:

  • 5 Zoll FWVGA-Display (854 x 480)
  • MediaTek Quadcore Prozessor, 64-bit, getaktet mit 1,1 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 oder 16 GB Speicher (je nach Region/Modem)
  • 2.350 mAh Akku
  • 5 MP Hauptkamera (Autofokus), 2 MP Frontkamera mit Blitz

Motorola Moto C Plus (4G):

  • 5 Zoll HD-Display (1280 x 720)
  • MediaTek Quadcore Prozessor, 64.bit, getaktet mit 1,3 GHz
  • 1 bis 2 GB RAM (je nach Region)
  • 16 GB Speicher
  • 4.000 mAh Akku
  • 8 MP Hauptkamera, 2 MP Frontkamera

Es wird davon ausgegangen, dass alle Geräte die Möglichkeit bieten werden, den Speicher per microSD zu erweitern. Als Farbvariationen werden wohl Schwarz, Weiß, Gold und Rot angeboten.

Dass es sich hierbei um reine Einstiegsgeräte handelt wird wohl beim Betrachten der Specs schnell klar. Ob wir hierzulande überhaupt eines der drei Modelle angeboten bekommen, ist auch noch fraglich. Hier bietet sich wohl das Moto C Plus noch am ehesten an.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 705 Artikel geschrieben.