Motorola: steigender Absatz dank Moto G

1. August 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Anlässlich einiger Personaländerungen verrät Motorola ein paar zahlen zu verkauften Geräten. Wie es aussieht, sind Moto X, Moto G und Moto E ein voller Erfolg für das Unternehmen, das nach einem kurzen Verbleib bei Google nun auf den Abschluss der Übernahme durch Lenovo wartet. Wie im Motorola-Blog zu lesen ist, wurden durch die Geräte eine enorme Absatzsteigerung erzielt. Insgesamt wurden zwar „nur“ 8,6 Millionen Geräte verkauft, das entspricht allerdings einer Steigerung von 130% im Vergleich zum Vorjahresquartal und immer noch einer beachtlichen Steigerung von 30% gegenüber des ersten Quartals.

motorola moto x

Das Moto G ist das erfolgreichste Handy aller Zeiten bei Motorola. Überraschend ist dies nicht, bekommt man mit dem Moto G relativ viel Smartphone für relativ wenig Geld. Und das soll es auch noch nicht gewesen sein. Mit der Moto 360 steht die erste Smartwatch mit rundem Display auf dem Plan und weitere spannende Produkte sollen sich in der Entwicklung befinden. Bleibt zu hoffen, dass Motorola auch unter Lenovo als Marke weiterhin so beliebt bleibt. Was meint Ihr?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9408 Artikel geschrieben.