Moto Smart Speaker mit Amazon Alexa ist ab sofort für 119 Euro erhältlich

30. November 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Streaming, geschrieben von:

Motorola hat den Moto Smart Speaker in Deutschland veröffentlicht: Dabei handelt es sich aber nicht um eine Alternative zu den Google Home, Amazon Echo oder Apple HomePod, sondern um eine Moto Mod für das Moto Z. Als Preisempfehlung sind 119 Euro festgesetzt. Das ist natürlich ein stolzer Preis, um sein Smartphone derart aufzupeppen. Der Moto Smart Speaker unterstützt Amazon Alexa. Dafür sind vier Mikrofone integriert. Alexa soll euch somit auch quer durch den Raum verstehen und die Smart-Home-Steuerung über den Moto Smart Speaker ermöglichen.

Wie ihr auf den Produktbildern seht, lehnt sich Motorola auch bei der Optik des Moto Smart Speakers  an die Amazon Echo an. Nutzt ihr diese Moto Mod, könnt ihr darüber Musik abspielen, Nachrichten lesen oder Fragen an Alexa stellen. Interessant ist der Spaß natürlich primär für die Smart-Home-Anwender unter euch. Denn Alexa kann wie gehabt bei entsprechend kompatiblen Geräten die Temperatur regulieren, das Licht ein- und ausschalten oder auch eure Einkaufsliste verwalten.

Die Verbindung zu eurem Motorola-Smartphone läuft wie bei allen Moto Mods: Hinten andocken an das Smartphone und schon kann es losgehen. Als Akkulaufzeit für den Moto Smart Speaker nennt Motorola bis zu 15 Stunden. Solltet ihr wie gesagt Interesse haben, könnt ihr diese Moto Mod direkt über Motorola.de erwerben. 119 Euro werden dann fällig.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2622 Artikel geschrieben.