Mobizen: Remote Desktop und mehr für diverse Android-Smartphones

28. Mai 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Erinnert ihr euch noch an das Remote-Tool, welches Samsung vorgestellt hat, damit man Galaxy-Geräte am Rechner fernsteuern kann? Die Technik dazu hat man sich garantiert bei Mobizen eingekauft, die ihre Software als Beta kostenlos 1:1 so anbieten, wie man das aus Samsungs Side Sync-Software kennt.

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 09.48.26

Es handelt sich um Beta-Software, eine offiziell unterstützte Liste mit Geräten fand ich nicht, man sprach nur von Samsung, LG, HTC, Sony, Motorola und Huawei. Ich selber habe es mit meinem Samsung Galaxy S4 getestet.

Die Software hat einen asischen Installer, was allerdings nicht hindert, man muss nur die richtigen Tasten treffen, ist wirklich easy. Der Rest ist in englischer Sprache.

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 09.52.42

Danach benötigt das Tool noch eine APK. Diese installiert ihr wie gewohnt. Damit der Remote-Desktop später funktioniert, wird noch eine Komponente nachgeladen. Das Smartphone kann dann vom Rechner aus ferngewartet werden, entweder via USB-Kabel oder WLAN. So habt ihr aus der Ferne Zugriff auf WhatsApp und alle Apps eures Smartphones, diese werden auf eurem Desktop in einem virtuellen Rahmen dargestellt. Authentifiziert wird via eingerichtetem Account und einem von euch festgelegten Pin.

Bildschirmfoto 2013-05-28 um 09.51.02

Was noch möglich ist? Screenshots des Bildschirmes erstellen, ebenfalls das komplette Abfilmen des Bildschirmes. Auch das Verschieben von Dateien per Drag & Drop vom und auf das Smartphone ist möglich, ebenfalls findet man die Möglichkeit vor, den kompletten Daten-Inhalt des Smartphones zu sichern. Wer mag, der kann auf dem Rechner auch auf dem virtuellen Smartphone zeichnen, entsprechende Zeichnungen sind dann auf dem Smartphone zu sehen. Hier einmal das Demo-Video:

Ich denke mal, dass dies für einige Leute interessant ist, die schnell per WLAN Daten vom Rechner auf das Smartphone übertragen wollen, oder vielleicht noch einmal aus vom Rechner aus schauen wollen, ob vielleicht eine WhatsApp angekommen ist oder ähnliches.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Danke Leif! |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.