Mizuu: Android Mediacenter wird kostenlos

31. Dezember 2014 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: caschy

Mizuu ist eine Android-App, die ich hier in der Vergangenheit schon einmal vorstellte. Ohne viele Worte könnte man Mizuu wohl als Alternative zu Plex oder Kodi auf dem Tablet oder Smartphone sehen. Mizuu indexiert die lokal vorliegenden Filme, greift auf Wunsch aber auch auf  Geräte zu, die sich via CIFS, SMB, UPnP oder DLNA ansprechen lassen.

movie-details-tablet

Die so abgegriffenen Medien lassen sich unter einer schicken Oberfläche darstellen und abspielen. Nun gibt es Neuerungen zu vermelden, denn die Version 3.0 von Mizuu ist erschienen. So kommt Mizuu 3.0 mit neuer Designsprache daher, was ihr auf den Screenshots auch seht. Neben den kleineren Änderungen, die der Entwickler noch unter der Haube vorgenommen hat, gibt es aber noch eine große Neuigkeit: Mizuu ist nun kostenlos.

movie-library-tablet

Der Mizuu-Entwickler hat nun einen Vollzeit-Job als Android-Entwickler, welcher es ihn nun ermöglicht, die Software komplett kostenlos anzubieten. Ich denke, das wird die App noch einmal richtig pushen. Was später noch kommen soll? Die Kompatibilität mit Android TV. Wer sich für die kleineren Änderungen interessiert, der findet hier die Ankündigung.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23558 Artikel geschrieben.