Mittags unterwegs

31. Januar 2007 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Da hat die Nadine einen W?schekorb in Werbeprospekten entdeckt. Scheinbar aus Bast. Also mal zum Bettenlager ged?st (wer sich ein Windows Vista kauft, der darf der Frau auch mal die Anschaffung eines Haushaltsgegenstandes nicht verwehren ;)).

Das Ding war ungef?hr so gross, wie in der Werbung (A4) abgebildet. Zwei W?scheteile und der Korb ist voll. Leuchtet mir sogar ein, das Moped nicht zu kaufen. Eine andere interessante Truhe entdeckt. War nur eine von da. Schild drauf: Gross 59,99, Klein 39,99. Mhh, ist das nun die kleine oder gro?e? Kauf eh nicht vorgenommen, da der Bast schon Schimmel angesetzt hat.

Also mal weiter durch die L?den. Da ich eine kleine Affinit?t zum Kolonialstil habe, ist mir gleich diese Truhe ins Auge gesprungen:

truhe

80 Euronen der Spass. Ich darf nicht an Mark denken…. (160 Maaaaaaaak? Bisse bescheuert?). Konnte ich mir wenigstens ohne Diskussion die Augen nach ner neuen Schreibtischlampe verdrehen. F?r 27 Euro dann eine Touchlampe gefunden, die man ber?hrungsintensiv in drei Stufen regeln kann. Geiles Teil.

lampe

Danach Hunger gelitten. Mal schnell zum B?cker meines Vertrauens. Der Lebenshilfeb?cker hat die besten Preise. Und noch besser: die Jungs sind immer freundlich und supernett. Die haben echt die Ruhe weg. Kann sich der Mensch ohne Behinderung mal echt ne Scheibe von abschneiden…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.