Mit dem Misfit Flash Aktivitätstracker das Smart Home steuern

28. Januar 2015 Kategorie: Smart Home, Wearables, geschrieben von:

Misfit, Hersteller von Wearable- und Smart Home-Produkten, die wir hier im Blog auch schon vorstellten, geht einen weiteren Schritt Richtung Smart Home. Schon bald können Nutzer mit ihrem Misfit Flash Aktivitätstracker ihr vernetztes Heim und andere Anwendungen mit einem Klick steuern. Über den Druckknopf auf der Oberfläche des Flashs waren bisher der Fitnessfortschritt und die Uhrzeit abrufbar. Unter dem Motto „Control your World“ wird nun auch die Steuerung verschiedener Smart Home-Produkte und Apps möglich sein, wie das Unternehmen mitteilte. Diesen Schritt in die Zukunft geht Misfit mit einer Reihe neuer Kooperationspartner, darunter Spotify, Nest, Logitech und Yo.

misfit flash

Das ist unter anderem neu:

Starten und Stoppen von Spotify Playlists. Gemeinsam mit Nest arbeitet Misfit an einer Lösung, die es den Nutzern ermöglicht, die Misfit Schlafsensor- und Alarmtechnologie mit dem intelligenten Thermostat von Nest zu verknüpfen. Ziel ist das Erwachen bei perfekten Temperaturbedingungen im Raum.

Die Integration wird ab März verfügbar sein. Mithilfe von IFTTT, einer App die dabei hilft Prozesse zu automatisieren, können die Nutzer zukünftig Geräte an- und ausschalten und Kurznachrichten senden. Darüber hinaus wird es möglich sein, Fitnessinformationen an ein virtuelles Archiv zu senden. Über Logitech Harmony werden Smart Home-Produkte wie Lichter, Fernseher und HiFi-Anlagen steuerbar sein. Per Doppelklick können die Nutzer den Kurznachrichtendienst Yo starten und Kontakt zu Freunden und Familie aufnehmen. Die Integration von August Smart Lock wird den Nutzern das Aufschließen der Haustür ohne Smartphone ermöglichen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25435 Artikel geschrieben.