Mit dem deutschen Musikmarkt geht es bergauf

19. August 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Im ersten Halbjahr 2013 konnte der deutsche Musikmarkt ein leichtes Plus verbuchen. Gute Nachrichten für die doch so arme Musik-Industrie, nach mehr als einem Jahrzehnt rückläufiger beziehungsweise stagnierender Umsätze.  Wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) heute mitteilte, stieg der Umsatz aus physischen und digitalen Musikverkäufen im Vergleich zum ersten Halbjahr 2012 um 1,5 Prozent auf 660 Millionen Euro an.

Bildschirmfoto 2013-08-19 um 14.33.07

In den Bereich der digitalen Verkäufe fällt auch das Streaming, welches große Zuwächse für sich verbuchen konnte. Satte 16 Prozent legte der Digitalbereich zu, während CDs ein leichtes Minus von 2,5 Prozent erlebten. Diese Minus 2,5 Prozent Umsatzrückgang im physischen Tonträgergeschäft fällt aber zugleich deutlich geringer aus als in den vorherigen Jahren. Nach wie vor greift man hierzulande aber bevorzugt zu CD oder Schallplatte, dieser Bereich macht 75,5 Prozent aus.

Die Schallplatte kann ihr 2006 begonnenes Comeback in der Nische weiter fortsetzen: Im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres stieg der Vinyl-Umsatz um mehr als 30 Prozent und erreicht damit einen Anteil von 1,8 Prozent am Gesamtmarkt. Jeder vierte Euro stammte in der ersten Jahreshälfte aus digitalen Musikverkäufen, dabei erreicht das Downloadgeschäft, das im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,3 Prozent zulegen kann, einen Marktanteil von nunmehr rund 20 Prozent.

Das relativ junge Marktsegment der Streamings (Abonnements und werbefinanziert) verdoppelt seinen Marktanteil auf 4,6 Prozent, hier liegt mit einem Umsatzanstieg von 105 Prozent das momentan größte Wachstumspotenzial des Marktes, wie man seitens der Musikindustrie mitteilt.

Persönliches Statement: ich kaufe seit bestimmt über 10 Jahren keine CDs mehr, habe alle Tonträger digitalisiert und streame Songs, wenn möglich. Hierzu greife ich zum Dienst Spotify. Ich kann aber auf jeden Fall Menschen verstehen, die gerne zur Schallplatte greifen, jeder hat ja so seine eigenen Präferenzen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22928 Artikel geschrieben.