Mission Street View: Mit Sack und Pack in den Grand Canyon

24. Oktober 2012 Kategorie: Google, geschrieben von:

Manchmal führt Google Street View ein wenig ad absurdum. Wenn man nämlich den Amazonas betrachtet oder die Schweizer Alpen, dann hat das mit Straßen zumeist herzlich wenig zu tun. Das hängt aber nicht etwa damit zusammen, dass Google den Überblick über seinen eigenen Dienst verloren hat, sondern dass man Street View innerhalb von Google Maps halt als die bestmögliche Karte ausbauen möchte. Aus dieser Motivation heraus ist es dann auch wenig verwunderlich, wenn sich ein paar Google-Mitarbeiter nun mit einem Rucksack ausgestattet auf den Weg zum Grand Canyon machen.

Wie ihr dem Bild entnehmen könnt, sind die Jungs natürlich nicht mit normalen Rucksäcken unterwegs, sondern mit speziell bestückten, die jeden Millimeter dieses großartigen Areals im Bild festhalten. Die werden uns dann ermöglichen, bei Street View auf virtuelle Reise durch den riesigen Canyon zu gehen.

Caschy und ich hatten bereits das Glück, dort rumstolpern zu dürfen und man kann mit Bildern natürlich nicht annähernd eine Gegend so erfahren, als wenn man persönlich dort ist. Google Maps/Earth/Street View hat mich aber virtuell schon an viele Plätze gebracht, die ich voraussichtlich sonst niemals so zu Gesicht bekommen würde. Wir haben keinen Schimmer, wie viel Mann Google in den Canyon geschickt hat, aber wir dürfen wohl davon ausgehen, dass sie mit großartigen Bildern zurückkehren – Google will die ersten daraus schon bald veröffentlichen!

Quelle: Google


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.