Mini-PC: Acer Revo One kommt nach Deutschland

3. Februar 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Große Fähigkeiten im kleinen Formfaktor verspricht Acers neuer Mini-PC, der erstmals auf der CES 2015 in Las Vegas gezeigt wurde. Mit dem Revo One stellt Acer einen kompakten PC vor, der in die kleinste Ecke passt. Seine Stärken spielt der PC laut Acer bei der Multimedia-Wiedergabe oder dem Streaming von Filmen und Videos aus.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Drei HDD-Slots mit insgesamt bis zu 6 TB Speicher sollen auch ambitionierten Multimedia-Freunden genügend Platz für Filme, Bilder und Musikdateien bieten. Acer verbaut im Revo One Intel Core i-CPUs der vierten und fünften Generation, Dual Display-Support und 7.1 Channel Sound. Genauer gesagt kommen drei CPU-Varianten auf Wunsch zum Einsatz.

Einmal der Intel Core i5-5200U Prozessor mit Intel HD Graphics 5500, oder der Intel Core i3-5005U Prozessor mit Intel HD Graphics 5500. Wer es sparsam mag, der bekommt den Acer Revo One (RL85) auch mit Intel Celeron Prozessor. Diese Variante ist ab 269 Euro ab Februar im Handel, während die Variante mit Intel Core i-CPUs erst ab April zu haben ist – ab 399 Euro.

Neben den drei HDD-Slots steht noch ein Kartenleser zur Verfügung, zudem findet man bis zu 8 GB RAM, USB 2,0, USB 3.0, Gigabit-Ethernet, HDMI, einen DisplayPort, 802.11ac/a/b/g/n, Infrarot, eine Fernbedienung und Bluetooth 4.0 vor. Die Größe des Acer Revo One beträgt 106,5 (B) x 106,5 (T) x 155 (H) mm. Zum Einsatz kommt Windows 8.1 in der 64 Bit-Ausgabe.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25477 Artikel geschrieben.