Minecraft: Story Mode – Telltale Games veröffentlicht erste Details

4. Juli 2015 Kategorie: Games, geschrieben von:

Als Telltale Games Ende 2014 eine Zusammenarbeit mit Mojang ankündigte, um Minecraft in ein Spiel zu bringen, dass ein Adventure werden soll, kam dies schon ein bisschen als Überraschung. Bereits 2015 soll die erste Episode von Minecraft: Story Mode erscheinen. Nun gibt Telltale Games erste Details zum Spiel bekannt und hat auch einen ersten Trailer veröffentlicht:

Die Hauptperson, die Ihr auch in dem Game steuern werdet, ist Jesse. Zusammen mit einer Gruppe tapferer Helden – alle mit ihren Spezialfähigkeiten – versucht Ihr The Order of the Stone zu finden und somit die Verwüstung der eigenen Welt zu verhindern.

Der Spielaufbau wird dabei dem entsprechen, was man von anderen Telltale Games kennt. Man wird Entscheidungen treffen, die die Story beeinflussen und so sein ganze eigenes Abenteuer in der Minecraft-Welt zu erleben. Die Story basiert dabei auf der Minecraft-Logik, es wird also nicht vorkommen, dass etwas passiert, das so in Minecraft nicht möglich wäre. Dabei soll die Geschichte dennoch originell und sogar witzig sein, wie Owen Hill von Mojang erklärt.

Der Trailer ist jedenfalls schon sehr vielversprechend. Erinnerte mich irgendwie direkt an die Lego-Games, die optisch sehr ähnlich in Erscheinung treten. Vielleicht nicht wirklich vergleichbar, aber ich komme einfach immer noch nicht auf die Minecraft-Klötzchen-Grafik klar. Vielleicht ändert sich das ja mit Telltales Interpretation eines der erfolgreichsten Spiele der vergangenen Jahre.

Nutzer von Windows 10 erhalten übrigens pünktlich zum Start des neuen Betriebssystems eine eigene Version von Minecraft. Hat zwar nichts mit der Telltale Geschichte zu tun, interessiert aber vielleicht dennoch. Könnt Ihr hier nachlesen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.