„Minecraft: Pocket Edition“ sowie Beta für Windows 10 erhalten Update

20. November 2015 Kategorie: Games, Mobile, Windows, geschrieben von: André Westphal

minecraftDas beliebte Pixel-Bauklötzchen-Spiel „Minecraft“ hat gestern sowohl in der „Minecraft: Pocket Edition“ für Smartphones und Tablets als auch der „Minecraft: Windows 10 Edition Beta“ ein Update erhalten. Nach der Aktualisierung können Zocker der beiden Varianten aus einfachen Redstone-Komponenten Objekte bauen. Dieses Feature wurde für beide Versionen lange seitens der Community gefordert. Neu dabei sind zudem einige Charakter-Skins, das Sammeln von vier verschiedenen Hasen-Sorten und das Erkunden neuer Wüstentempel. Ab sofort ist das kostenlose Update für das Spielchen herunterladbar.

Durch das Mining von Redstone kann man auch Redstone-Staub gewinnen, der beispielsweise Signale zwischen Objekten übertragen kann und für den Bau einiger fortgeschrittener Objekte notwendig ist. Im Grunde lassen sich aus dem Staub also Drähte erstellen, so dass von Lichtschaltern über Türklingeln bis hin zu Achterbahnen etliche Bauten drin sind.

Minecraft

Durch das Update für die „Minecraft: Pocket Edition“ sowie die Beta für Windows 10 stehen nun drei Gruppen einfacher Redstone-Gegenstände zur Verfügung. Mit von der Partie sind unter anderem Redstone-Drähte, -Fackeln, -Lampen, -Hebel, -Knöpfe, -Druckplatten, -Stolperdrähte, -Detektoren und -TNT.

Viel Spaß also allen Spielern von „Minecraft“ in der Pocked Edition bzw. der Beta für Windows 10 mit dem neuen Update!


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2253 Artikel geschrieben.