Minecraft für die Xbox 360 erschienen

9. Mai 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von:

Ich schrieb bereits im März über das Phänomen Minecraft, welches auf viele eine Angry Birds-mäßige Anziehungskraft ausübt. Weit über 3 Millionen Facebook-Fans und der Gang aller Dinge vom Indie-Klassiker zum klotzigen Spielspaß für die breite Masse. Ende März gab es die Ankündigung, dass Microsoft den Gassenhauer Minecraft als Arcade-Version auf die Xbox 360 bringen wolle und heute war es tatsächlich soweit: der Open World-Kracher ist da.

Wer vor dem Kauf in das Spiel schnuppern will, kann sich ab sofort auch eine Demo laden, die Vollversion schlägt mit 1600 Livepunkten zu Buche, diese haben einen nominellen Gegenwert von knapp 19 Euro, ganz günstig ist der Spaß auf der Konsole also nicht. Ich hatte es ja auch mal verraten: mich selber lässt das Klötzestapeln sehr kalt, habe aber in meinem Umfeld echte Freaks, die das Spiel frenetisch abfeiern. Ich wünsche den Fans viel Spaß und allen anderen eine kurze Wartezeit bis zu Diablo III 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.