Microsofts Rundumschlag gegen Google, Apple und Samsung

26. November 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft lässt sich derzeit nicht lumpen – es wird keine Möglichkeit ausgelassen, um gegen die Produkte der Mitbewerber zu sticheln. Bei Microsoft und generell US-Firmen keine Seltenheit – da werden die Vorzüge der eigenen Produkte gegenüber denen der Konkurrenz gerne mal gezeigt. Dies machte Microsoft schon bei den Surfaces der ersten Generation und auch bei den neuen Surfaces legt man nach.

scroogled

Anfangen möchte ich aber mit der neusten Scroogled-Kampagne von Microsoft, die sich gegen Google richtet. Microsofts Kampagnen gegen Google haben im Web schon einen gewissen Ruf – sowohl negativ, als auch positiv – , das Unternehmen aus Redmond lässt keine Gelegenheit aus, um fragwürdige Geschäftspraktiken von Google in den Scroogled-Kampagnen zu zeigen.

Dieses Mal nimm man sich das Google Chromebook vor. Laut Microsoft hat ein Chromebook keinen Wert, man sollte auf jeden Fall ein Gerät mit Windows nehmen – im Video visualisiert man dies damit, dass nicht einmal ein An- und Verkauf das Gerät nehmen will.

Und die anderen Videos? Normale Videos, mit denen man die „Vorzüge“ von Windows 8, bzw. dem Surface herausstellt. In Sachen Account-Verwaltung tritt das Surface gegen das Samsung Galaxy Tab an:

Auch das iPad Air muss sich den Vergleich gefallen lassen:

Ebenfalls hat das Surface USB-Ports, das iPad Air nicht:

Kochrezepte ohne Berührung anschauen? Das Surface kann es, das iPad nicht:

Powerpoint-Präsentationen? Kann das Surface, das Galaxy Tab nicht.

Tja, so klasse, wie Microsoft Windows 8.1 und das Surface hingestellt hat, muss ich ja echt was verpassen. Ich riss es in meinen Surface-Testberichten ja schon an: als einzelnes Gerät betrachtet, hat das Surface mit Windows 8.1 definitiv gute Karten bei den Benutzern. Aber zum Glück haben wir die Auswahl. Wir kaufen Chromebooks, normale Laptops, Android-Tablets und iPads. Das Surface will vieles sein, kann mich (Achtung, meine Meinung!) aber in keiner Disziplin vollends überzeugen. Es ist nicht mal ansatzweise so angenehm wie ein Laptop auf dem Schoß nutzbar, Windows 8.1 mit der Modern UI überzeugt mich ebenfalls nicht und als Tablet kann ich mir nichts anderes als iOS oder Android vorstellen (Stand heute).



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22522 Artikel geschrieben.