Microsoft: Wunderlist wird eingestellt

19. April 2017 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Wir haben bereits in diesem Beitrag über Microsofts rudimentär aufgebaute ToDo-App namens Microsoft To-Do berichtet. Mittlerweile hat Microsoft auch einen Blogpost dazu veröffentlicht, der die App noch einmal vorstellt. Laut Microsoft handelt es sich bei der jetzigen Version von Microsoft To-Do um eine Vorschauversion. Die App ist im Web, für Windows, Android und das iPhone zu haben. Versionen für Mac, iPad und Android-Tabets sollen „bald“ folgen.

Laut Microsoft integriert sich To-Do in Office 365 Home & Personal, Business Essentials, Business Premium und Enterprise E1, E3 und E5.

Die spannende Frage beantwortet Microsoft dann selbst – was wird aus Wunderlist? Die Antwort dürfte Wunderlist-Fans nichts schmecken:

Wunderlist will eventually be retired as we continue to reinvent task management with To-Do. In the meantime, there will not be any features brought to Wunderlist, but we will continue to ensure the security of the Wunderlist experience.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24329 Artikel geschrieben.