Microsoft WiFi: Microsoft will Hotspot-Logins den Schrecken nehmen

2. Juni 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

Bildschirmfoto 2015-06-02 um 09.48.06

Microsoft wird sicherlich bald den Dienst Microsoft WiFi offiziell vorstellen. Bereits jetzt ist die Unternehmenswebseite live gegangen, die über das Projekt berichtet. Microsoft WiFi klingt erst einmal vom Namen und von den Funktionen her wie Skype WiFi. Microsoft will es damit Nutzern erleichtern, sich in WLAN-Hotspots einzuloggen. Microsoft WiFi setzt zur Zeit erst einmal einen Skype WiFi-Account voraus (via Microsoft Work & Play Bundle oder das Surface 2 + Skype WiFi Bundle), alternativ können Mitarbeiter von Organisationen das Angebot nutzen, die Microsoft Office 365 for Enterprise einsetzen.

Bildschirmfoto 2015-06-02 um 10.00.04

Nutzt der Nutzer die Microsoft WiFi-App (gibt es für Android, iOS und Windows Phone, so kann er sich zukünftig in diverse Hotspots automatisiert einloggen, ohne sich separat an diesen zu autorisieren. Ihr könntet also, sofern ihr einen validen Microsoft WiFi-Account habt, unterstützte Hotspots nutzen, ohne dass ihr euch separat an diesen anmeldet – alles über die App.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.