-Anzeige-

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 14352

27. Mai 2016 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_windowsMicrosoft hat eine neue Preview Build für Windows Insider veröffentlicht. Trägt die Nummer 14352 und bringt jede Menge Änderungen. Cortana kann wieder ein Stück mehr, es lässt sich damit nun auch Groove Music bedienen (Song, Künstler, Playlist, Pause). Dies funktioniert allerdings nur, wenn Cortana auf U.S. English eingestellt ist. Für alle von Cortana unterstützten Sprachen gibt es die Timerfunktion. Mit ihr kann man nicht nur einen Timer einstellen, sondern Cortana auch fragen, wie viel Zeit noch übrig ist oder man cancelt den Timer. Verbesserungen für Ink beinhalten das Zeichnen oder Tippen einer Telefonnummer auf Sticky Notes, die sich dann direkt anrufen lässt.

insoderpreviewink

Außerdem hat das Ink-Lineal nun einen Kompass integriert und es gibt zahlreiche kleinere Verbesserungen. Die restlichen Änderungen der aktuellen Insider Preview Build sind kleinerer Natur, alle Änderungen erklärt Microsoft in diesem Artikel. Dort findet Ihr auch wieder die bekannten Probleme, die diesmal eine eher kleine Liste gestalten. Im Gegensatz zu den Fixes, diese Liste ist nämlich ziemlich lang.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7952 Artikel geschrieben.