Microsoft veröffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 10576

30. Oktober 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

artikel_windowsEs gibt nicht nur eine neue Preview-Version für Windows 10 Mobile, auch die Desktop-Nutzer, die weiterhin am Windows Insider-Programm teilnehmen, können sich das Wochenende mit einem Update versüßen. Microsoft hat Preview Build 10576 veröffentlicht. Bringt nicht nur jede Menge Bugfixes, sondern auch neue Funktionen, die Nutzer ausprobieren können. Die Neuerungen beziehen sich hauptsächlich auf Microsoft Edge, den neuen Browser von Microsoft. Aber auch die Windows 10 Xbox Beta hat ein Update erhalten. Vor dem Update auf Build 10576 solltet Ihr Euch aber auch die bekannten Fehler anschauen, vor allem, falls Ihr das System im Produktiveinsatz habt.

msedge_cast

Eine große Neuerung in Edge ist die Fähigkeit, Medien an Miracast- oder DLNA-Empfänger zu casten. Sind diese im gleichen Netzwerk wie Edge aktiv, funktioniert es mit YouTube, Facebook Fotoalben und Musik von Pandora. Ein kleiner Hinweis teilt allerdings auch mit, dass ein Cast von geschützten Inhalten, zum Beispiel von Netflix oder Hulu, nicht möglich ist. Ob dies einmal möglich sein wird, lässt Microsoft offen. Auch ein neues Cortana-feature gibt es in Edge. Hat man eine PDF-Datei geöffnet, kann man nun Text markieren und im Anschluss Cortana nach Zusatzinformationen befragen.

win10xboxbeta

Die neue Xbox Beta App hat bereits letzte Woche ein Update erhalten. Dieses bringt die Möglichkeit, Facebook-Freunde zur App hinzuzufügen und mit diesen zu spielen, zu chatten oder Clips mit ihnen zu teilen. Bei der Aufnahmemöglichkeit von Spielen kann man nun auch selbst Sprache mit aufnehmen, außerdem kann man über den integrierten Store nun nach Spielen suchen und diese auch kaufen. Dies gilt auch für Games with Gold und Deals with Gold Aktionen. Zusätzliche lassen sich auch Xbox One-Codes direkt in der App einlösen.

Die beseitigten Fehler und die bekannten (neuen) Probleme könnt Ihr in diesem Post von Microsoft nachlesen. Dies ist, wie eingangs bereits erwähnt, dringend zu empfehlen. Bevor Ihr das Update macht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9400 Artikel geschrieben.