Microsoft veröffentlicht kostenloses VR-Update für Windows 10-Version für Minecraft

16. August 2016 Kategorie: Games, Wearables, Windows, geschrieben von: Benjamin Mamerow

minecraftKurz notiert: Endlich können Besitzer einer Oculus Rift in die Welten von Minecraft eintauchen. Microsoft wird ein kostenloses Update für das Game und dessen Windows 10 Beta veröffentlichen, das den Spieler nun in der Virtual Reality Blöcke aufeinander stapeln und Creeper vermöbeln lässt. Seit letztem Herbst arbeite man bereits mit dem Entwickler der VR-Brille zusammen, um eine entsprechende Lösung anbieten zu können. Nun sei es endlich so weit. Nebenbei sei die Performance unter DirectX 11 noch einmal verbessert worden und eine Menge neuer Optionen neben denen der Virtual Reality-Einstellungen hinzugefügt.

Passend dazu gibt es auch direkt einen entsprechenden Trailer:

Das Update wird dann auf der zugehörigen Store-Seite zu finden sein.

(via Windows Blog)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 385 Artikel geschrieben.