Microsoft verkauft 1 Million Xbox One innerhalb von 24 Stunden

23. November 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Was Sony kann, kann Microsoft auch: 1 Millionen NextGen-Konsolen in 24 Stunden verkaufen. Laut Microsoft bedeutet dieser Verkaufsstart eine neue Bestmarke. Man sei dankbar über die Freude der Xbox-Fans auf der Ganzen Welt, sagte Yusuf Mehdi, Corporate Vice President für Marketing und Strategie.

6011.Xbox-One-Launch_First-Consoles_168F76F1

Bei den meisten Händlern sei die Konsole mittlerweile ausverkauft, wie man weiter mitteilt. Microsoft arbeite daran, die Bestände wieder aufzufüllen. Auch Zahlen zu Spielen konnte man nennen, mehr als 60 Millionen Zombies sind in Dead Rising 3 getötet, mehr als 3,6 Millionen Meilen bei Forza Motorsport gefahren und mehr als 8,5 Millionen Feinde in Ryse: Son of Rome getötet worden.

Während die Xbox One parallel in mehreren Ländern startete, konnte man im Hause Sony alleine in den USA und Kanada 1 Million Geräte in 24 Stunden absetzen. Beide Konsolen sorgten bei einigen Benutzern für Probleme. Es häuften sich Nutzerberichte, dass eine neu erworbene PlayStation 4 nicht läuft, sich teilweise nicht einmal einschalten lässt und die Xbox One soll vereinzelt Laufwerksfehler haben. Bei euch Lesern liegt in einer Umfrage übrigens die PlayStation 4 ganz weit vorne.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: micorosoft |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.