Microsoft Surface Pro: Microsoft veröffentlicht Angaben zum mittlerweile ausverkauften Gerät

9. Februar 2013 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Heute startete in den USA und in Kanada der Verkauf des Microsoft Surface Pro. Ein Gerät, welchem man definitiv einen größeren Erfolg voraussagen kann, als dem Microsoft Surface mit Windows RT. Ich denke, darüber muss man nicht mehr philosophieren. Die RT-Geräte werden jetzt ab 479 Euro bei Saturn und Co verkauft, wartet noch ein wenig, solltet ihr Interesse haben: die Geräte bekommt ihr bald für ganz kleines Geld in den Märkten. Und das Microsoft Surface Pro? Geht zumindest in Sachen Marketing den identischen Weg wie das Surface mit Windows RT: kaum gestartet, schon online ausverkauft.

Surface Pro

Beim Microsoft Surface Pro dürfen wir aber sicherlich auch davon ausgehen, dass ein paar mehr gekauft werden. Speicherplatz? Altes und vor allem leidiges Thema, zu dem Microsoft jetzt eine offizielle Seite live geschaltet hat. Waren hier bislang nur Angaben zum Surface RT zu finden, könnt ihr nun nachlesen, was das Surface Pro euch zum Speichern eurer Daten übrig lässt. Die 64 GB-Variante bietet euch 29 GB Speicher, die 128 GB-Ausgabe kommt mit 89 GB für eure Daten daher.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.