Microsoft Surface: nur 1 Million Stück verkauft?

14. Januar 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Ich gebe eigentlich nichts auf die Zahlen irgendwelcher Analysten und Experten, aber wenn diese sich nach unten korrigieren, dann sagt es unter Umständen schon einiges aus. Brent Thill hatte seinerzeit in seine Analysten-Glaskugel geschaut und danach noch eine Runde die Hühnerknochen geworfen. Man sprach davon, dass Microsoft 2 Millionen Surfaces im letzten Quartal absetzen könne. Hat man aber anscheinend nicht, der feine Herr Analyst hat mal flott nach unten korrigiert und spricht davon, dass es eher realistisch sei, dass Microsoft lediglich 1 Million Surfaces abgesetzt hätte.

Microsoft-Surface-pink-590x366

Schuld daran wäre auch die damalige Strategie, das Gerät nur online im eigenen Store anzubieten. Ich behaupte einfach mal, dass es am Produkt liegt. Trotz der negativen Berichterstattung rund um das Microsoft Surface: echte Zahlen würden mich brennend interessieren. Und noch etwas: das Teil wird noch richtig brummen. Aber nicht als Windows RT-Plattform, sondern als stinknormales Microsoft Surface Pro mit einem vollwertigem Windows 8 – aber da muss auch der Preis stimmen, sonst kann ich gleich zu einem Convertible greifen.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17929 Artikel geschrieben.