Microsoft Surface: bald mit LTE und Qualcomm-Chips?

19. Juni 2013 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Bereits im Medienumfeld der Computex 2013 gab es Meldungen darüber, dass Microsoft bei kommenden Surface RT-Generationen nicht nur auf Nvidia als Partner setzen will, sondern auch Qualcomm mit ins Boot geholt werden könnte. Diese steile These will Bloomberg nach aktuellem Bericht bestätigt wissen. So teilt man den Lesern mit, dass zukünftige Surface RT-Geräte beispielsweise mit LTE ausgerüstet sein könnten, da gerade hier die Stärken von Quallcomms Chips liegen.

Microsoft-Surface-Mini

Ob überhaupt neue Microsoft Surface-Modelle vorgestellt werden, ist bislang unklar. Fakt ist, dass mittlerweile neue Prozessor-Technologien möglich sind, ferner hat Microsoft die Anforderung an die Auflösung von Windows 8 verringert, sodass auch ein Surface Mini denkbar wäre. Ebenfalls lassen mich gerade extreme Surface-Angebote auf neue Geräte hoffen: Microsoft verkauft das Surface besonders günstig an Schulen und auf den eigenen Konferenzen konnte man das Surface RT auch zur Hälfte des Preises erwerben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Bloomberg |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25453 Artikel geschrieben.