Microsoft: Surface bald bei wesentlich mehr Händlern

13. Juli 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Family_v4_Hero_01

Kurz notiert: Im Rahmen einer Partner-Konferenz hat Microsoft heute Neues zum Surfaces verlauten lassen. Nein, man zog kein Surface 4 aus der Tasche, stattdessen wolle man das Surface-Momentum ausnutzen und das Gerät noch prominenter im Handel platzieren. So heißt es, dass Microsoft das Surface nicht nur „an einigen hundert“ Stellen verkauft, stattdessen wolle man das Surface via mehrerer tausend Partner vertreiben lassen. Hiermit spricht man also die Wiederverkäufer und Systemintegratoren an, die so das Surface von Microsoft auf direktem Wege an ihre Kunden vertreiben können. Microsoft selber teilt mit, dass man optimistisch sei, dass sich das Gerät nach dem Start von Windows 10 noch eine Ecke besser verkauft.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.