Microsoft Surface Arc Maus nun auch in Deutschland zu haben

2. August 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: André Westphal

Die Microsoft Surface Arc Maus 131,31 × 55,11 × 14,22 mm ist ab sofort auch in Deutschland zu haben: Günstig ist das krumme Ding nicht, denn ihr sollt 89,99 Euro für das Eingabegerät berappen. Lässt sich natürlich nicht nur an Surface-Geräten, sondern an jedem Rechner mit Windows 8, 8.1 bzw. 10 beanspruchen. Voraussetzung ist lediglich mindestens die Schnittstelle Bluetooth 4.0 zur Verbindung. Betrieben wird die Surface Arc Maus mit zwei AAA-Batterien und setzt auf Microsofts BlueTrack-Technik.

Falls euch das auf Anhieb nichts sagt: Dadurch soll die Maus auf allerlei unterschiedlichen Oberflächen funktionieren. Als Maße sind 131,31 × 55,11 × 14,22 mm angegeben. Die Abtastrate ist für bis zu 1.200 Bilder pro Sekunde anpassbar – nichts für Gamer, aber im Alltag vollkommen ausreichend. Die X-Y-Auflösung beträgt 1.000 DPI. Als Tracking-Geschwindigkeit gibt Microsoft 762 mm pro Sekunde an.

Die Microsoft Surface Arc Maus bietet zwei Tasten und eine biegsame Handauflage. Entsprechend lässt sich die Maus auch flach einklappen, was den Transport freilich erleichtert.

Falls ihr Interesse an der Microsoft Surface Arc Maus habt, könnt ihr sie direkt über den Microsoft Store mitnehmen. Steht in den Farben Grau, Rot und Blau zur Verfügung. Wobei ich persönlich bei dem Preis von rund 90 Euro eher zu einer leichten Gaming-Maus greifen würde, aber das ist halt auch eine Sache des Geschmacks und der Anwendungsszenarien.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2454 Artikel geschrieben.