-Anzeige-

Microsoft: Stichtag für den Wegfall des Supports alter Internet Explorer-Versionen ist gekommen

9. Januar 2016 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

IE_11_LogoIm Oktober 2015 hatten wir bereits über die Pläne Microsofts berichtet, ab dem 12. Januar 2016 den Support für ältere Version des hauseigenen Internet Explorers einzustellen. Offiziell wird dann nur noch die für das jeweilige Betriebssystem höchste verfügbare Version des Browsers unterstützt – im Falle von Windows 7, 8.1 und Windows 10 ist das der Internet Explorer 11. Dieser Zeitpunkt ist heute nun gekommen und Microsoft bietet auf der speziell dafür eingerichteten Webseite noch weiterführende Informationen zu dem Thema an.

Der Tenor ist aber: Updaten oder in die Röhre gucken, denn Sicherheitsupdates und technischen Support gibt es dann nicht mehr für die Vorgängerversionen des Internet Explorers. Heimanwender sollen über das Windows Update die letzte verfügbare Version des Internet Explorers herunterladen, Klein- bis Mittelbetriebe dürfen das freilich auch tun, haben aber laut Microsoft auch in Sachen Kompatibilität der benutzten Web-Applikationen die Möglichkeit, einen zertifizierten Microsoft-Partner mit ins Boot zu holen, um gemeinsam mit diesem eine Update-Strategie festzulegen.

Gleiches gilt für Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern, hier werden noch weitere technische Ressourcen und Möglichkeiten zum einfachen Verteilen angeboten und im Zweifelsfall auf die Microsoft Services oder die bereits erwähnten zertifizierten Partner verwiesen.

Aller guten Vorsätze und dem zeitlichen Vorlauf zum Trotz wird es aber reell immer noch genug Umgebungen geben, die nicht zum heutigen Stichtag auf die letzte verfügbare Version des Internet Explorers aktualisiert haben werden: Einmal, weil drei Monate in grösseren Unternehmen selten für einen Rollout ausreichen und einmal, weil es auch je nach Umgebung dauern kann, bis entsprechende Webapplikationen, die auf dem Internet Explorer fußen, komplett durchgetestet sind. Hier hat es der Heim- oder Kleinanwender deutlich einfacher, muss er doch „nur“ sein System via Windows Update aktuell halten.

Internet-Explorer



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Oliver Pifferi

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und XING. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.