Microsoft stampft Testzeitraum bei Windows 8 teilweise ein, Sofortaktivierung kommt & Amazon listet Windows 8 Pro

31. Juli 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Microsoft plant anscheinend etwas an der Aktivierungsfrist, aka Testzeitraum von Windows 8 zu ändern. Wir erinnern uns: bislang war es möglich, dass System 30 Tage ohne Angabe eines Produktschlüssels zu nutzen. Dann fragte das System den Schlüssel ab und wollte aktiviert werden. Mittels rearm-Methode konnte man den Zeitraum zwar verlängern, aber dies ist nicht der Inhalt dieses Beitrages.

Die bisherige 30 Tage-Frist soll nämlich bei einigen (leider nicht bekannt, welche dies sind) Windows-Versionen abgeschafft werden. Offenbart hatte sich der Spaß, als mal wieder interne Versionen aus dem Hause Microsoft in Netz sickerten.

Diese erforderten dann sofort bei der Installation einen Produktschlüssel und die Sofortaktivierung. Wie der Spaß nun in der Realität aussieht und bei welcher Version welche Variante nun genau greift, ist nicht bekannt – wohl aber, dass wir uns nicht mehr lange gedulden müssen, bis wir es wissen: die finale Version von Windows 8 erscheint am 26. Oktober 2012 und die RTM-Version dürfte bereits weit vorher zu haben sein, sodass wir uns nicht mehr lange gedulden müssen, bis wir die Auflösung um das 30 Tage-Rätsel kennen.

Was ich mir persönlich vorstelle: der normale Anwender hat weiterhin seinen Testzeitraum, der Server-Admin muss sofort oder frühzeitiger aktivieren, Version 2008 R2 ließ sich nämlich dicke 180 Tage nutzen. Übrigens: Windows 8 Pro ist im offiziellen Microsoft -Bereich bei Amazon für 53,90 Euro gelistet und für den 26. Oktober angekündigt. Wir wissen, dass Amazon nach dem Motto „Hauptsache erst einmal listen“ verfährt – der Preis kommt aber hin, ich tippe weiterhin auf 49,99 Euro 😉 (danke Michael, via WU)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.