Microsoft SkyDrive mit neuem Feature

12. Juli 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Kurze News zum Abend für alle Microsoft SkyDrive-Anwender. Die Windows-Variante des Clients für Microsofts Cloud-Dienst hat heute nicht nur ein neues Logo spendiert bekommen, sondern auch ein Update, welches nun anzeigt, wie viel Dateien und MB hin- und hergeschoben werden müssen.

Meiner Meinung nach definitiv eine Sache, die man vorab hätte einbauen sollen – ebenso die Möglichkeit, interne SkyDrive-Ordner von der Synchronisation auszuschließen, ähnlich der selektiven Synchronisation bei Dropbox. Microsoft hat es bislang nicht geschafft, mich „einzufangen“, es führt immer noch Dropbox vor dem Google Drive. (via)


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25724 Artikel geschrieben.