Microsoft SkyDrive mit neuem Feature

12. Juli 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Kurze News zum Abend für alle Microsoft SkyDrive-Anwender. Die Windows-Variante des Clients für Microsofts Cloud-Dienst hat heute nicht nur ein neues Logo spendiert bekommen, sondern auch ein Update, welches nun anzeigt, wie viel Dateien und MB hin- und hergeschoben werden müssen.

Meiner Meinung nach definitiv eine Sache, die man vorab hätte einbauen sollen – ebenso die Möglichkeit, interne SkyDrive-Ordner von der Synchronisation auszuschließen, ähnlich der selektiven Synchronisation bei Dropbox. Microsoft hat es bislang nicht geschafft, mich „einzufangen“, es führt immer noch Dropbox vor dem Google Drive. (via)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.