Microsoft Security Essentials: neue Beta bereits online

29. November 2011 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Jau, die Überschrift sagt es ja. Ich bin bei Microsoft Connect angemeldet und dort gibt es bereits die aktuelle, englischsprachige Beta der neuen Microsoft Security Essentials – jeweils in einer Version für 32 & 64 Bit. Was hatte Microsoft angekündigt für die neuen Security Essentials?

Microsoft spricht davon, dass die neuen Microsoft Security Essentials erweiterte Sicherheitsfunktionen haben und stark verbreitete Malware ohne das Zutun des Benutzers löschen. Des Weiteren will die neue Version schneller sein – also mit besserer Performance glänzen.

Ich habe das Paket in einer virtuellen Maschine installiert und kann sagen: läuft rund, man bemerkt beim Scannen des Systems keinen großen Unterschied. An der Performanceschraube hat man also tatsächlich gedreht. Das Interface wurde minimal verändert – bin gespannt, was die Spezialisten der Testlabore Microsofts Security Essentials nach dem finalen Erscheinen für eine Tauglichkeit attestieren. Ist ja bekanntlich auch für kleinere Firmen nicht ganz uninteressant, da kostenlos.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16891 Artikel geschrieben.


10 Kommentare

N-Rico 29. November 2011 um 22:05 Uhr

Schade, meine bereits installierte, deutsche Version lässt sich damit nicht upgraden. Also entweder deinstallieren und die Beta neu drauf oder warten, bis es auch eine deutsche Version gibt. ^^

Ich setze MSE nun auch schon länger auf mehreren PCs ein und bin damit mehr als zufrieden. Schneller Scan (auch dank SSD) und bisher kaum Falschmeldungen. Einziges Minus meinerseits: MSE meint nach X Tagen, der letzte Scan läge zu lang zurück. Der Rechner läuft aber täglich und der Scan ist auch extra auf Montag um 18.00 Uhr geplant.

Tom C. 29. November 2011 um 22:24 Uhr

Hmm, wo hast Du das Programm denn gefunden? Bin auch bei Connect registriert, aber kann dieses Beta-Programm nicht finden :-(

Update: Gefunden! Habe einfach mal auf den “alten” link geklickt (war Tester bei der ersten Version) und von da geht es weiter … :-)

Torsten 30. November 2011 um 07:23 Uhr

die Oberfläche sieht ja quasi noch genauso aus wie vorher. Mich würde interessieren, ob beim on-demand-Scan mehrere Kerne unterstützt werden. Und kann man die Startzeit des Scanzeitpunkts inzwischen minutengenau einstellen? Dem obigen Screenshot siehts nicht danach aus :/
Ist die neue Version dann eigentlich 3 oder 2.3? Und als letztes: gibts schon ein geplantes Releasedatum? Klar, normalerweise halt WIR ;)
Danke schonmal

Marc 30. November 2011 um 09:46 Uhr

Hallo,

hab mir die neue Beta auch mal installiert und schaut soweit ganz gut aus damit.
Nur weshalb sind denn beim Echtzeitschutz alle bisherigen Optionen verschwunden? Das macht mich schon etwas stutzig…

batzi 30. November 2011 um 15:46 Uhr

@ Tom C.:
wenn andere, die auch keine downloadmöglichkeit finden, wie ich, auch etwas von dem wenig informativen beitrag etwas haben sollen, empfiehlt sich das posten des links.

@ all:
wie lautet der/das downloadlink? ist das, was n-rico schrieb, dass die deutsche version nicht updatebar ist, algemein so festgestellt worden?

Ludolf Rudolf 30. November 2011 um 17:15 Uhr

ohmannohmann…als wenn ich im RL nicht schon Beta-Tester genug wäre….jetzt auch noch kostenlos M$ unter die Arme greifen?
Ich glaube, Ihr habt alle vergessen, was die Euch früher angetan haben….Bloß weil jetzt das OS einigermaßen luppt vergesst Ihr, was für ein Saftladen das ist/war?
Ich werde wohl nicht die geistigen Möglichkeiten haben, zu befreifen, wieso man sich Beta-Versionen von M$ besorgt, wo doch die Stable Versionen schon instabil genug sind….

batzi 30. November 2011 um 18:56 Uhr

http://support.microsoft.com/kb/2461287/f:
“Microsoft Security Essentials
Kostenlose, preisgekrönte Antivirensoftware von Microsoft. Beseitigen Sie Sicherheitsbedrohungen. Nur in englischer Sprache verfügbar.”

batzi 30. November 2011 um 20:59 Uhr

falls jemand wie ich mit analoger dfü-verbindung verzweifelt nach der korrekten download seite sucht: “getting to the file itself requires a bit of a trek” -> http://news.cnet.com/8301-10805_3-57333865-75/microsoft-rolls-out-public-beta-for-latest-security-essentials/


Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.