Microsoft Security Essentials 4.0 erschienen: kostenloser Schutz vor Malware und Viren

25. April 2012 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Microsoft hat sich echt gemausert. Könnt ihr euch noch an dieses furchtbare One Care erinnern, was auch noch richtig viel Geld gekostet hat? Das war reiner Horror und kommerzielle Anbieter von Antiviren-Software wie Kaspersky, F-Secure, Norton und Co konnten noch darüber lachen. Seit dem Start Microsoft Security Essentials lacht man wohl weniger, denn das kostenlose Antivirus-Programm für Windows ist gut und vor allem beliebt. Die Version, die aktuell zu haben ist, glänzt allerdings nicht mit einer Hülle an neuen Features – es ist das übliche Bugfixing und das Drehen an der Performance-Schraube.

Wer bereits das kostenlose Antiviren-Programm installiert hat, bekommt das Update automatisch eingespielt. Windows 8? Braucht erst einmal kein kostenloses Antiviren-Programm. Windows 8 enthält den aufgemotzten Windows Defender – quasi hochgelevelte Essentials. Das Interessante ist ja auch, dass Firmen die Security Suite von Microsoft auch nutzen können – kostenlos auf bis zu 10 Rechnern. Microsoft Security Essentials 4.0 bekommt ihr hier. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25432 Artikel geschrieben.