Microsoft Research veröffentlicht Handschrift-Tastatur für Android Wear

11. Oktober 2014 Kategorie: Wearables, geschrieben von:

Ja, das ist kein Fehler in der Überschrift. Es ist tatsächlich Microsoft Research, die an einer Tastatur für Android Wear arbeiten. Die kleinen Displays der Smartwatches sind nicht geeignet, um eine vollwertige Tastatur bedienbar darzustellen. Eine Lösung für dieses Problem könnte die Eingabe handschriftlicher Zeichen sein. Genau dies macht Microsoft Research mit dem Analog Keyboard Project. Ausprobiert werden kann die Tastatur ebenfalls bereits, allerdings nur per Sideload auf die Uhr.

Die Tastatur ist bereits als Prototyp verfügbar. Getestet wurde sie auf der Samsung Gear Live und der Moto 360. Die verfügbare Version ist noch etwas beschränkt, so kann man beispielsweise nur Kleinbuchstaben schreiben. Auch beeinträchtigt die Tastatur die Akkulaufzeit stark, da alles direkt auf der Smartwatch berechnet wird.

AW_MS_Handwriting

Auch ist die Anwendung noch recht limitiert. Microsoft Research gibt verschiedene Tipps, wie zum Beispiel, dass man langsam und deutlich schreiben soll, damit auch alles erkannt wird. Spätere Versionen, mit Auslagerung der Berechnungsaufgaben auf das Smartphone oder in die Cloud, sollen dann wesentlich schneller bedienbar sein.

Wer die Tastatur ausprobieren möchte (mehr als ein Ausprobieren ist wohl auch nicht wirklich drin), findet bei Microsoft Research weitere Informationen dazu.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9395 Artikel geschrieben.