Microsoft OneDrive mit Synchronisation geteilter Ordner

4. August 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Microsofts Cloud-Speicher OneDrive dürfte an Beliebtheit gewonnen haben, seitdem man das Speicherangebot großzügig mit Microsoft Office 365 gekoppelt hat. Nun hat man eine Funktion realisiert, die schon lange auf der Wunschliste der Nutzer stand: Das Synchronisieren von freigegebeben Ordnern, sofern man über die entsprechenden Rechte am Ordner verfügt.

onedrive

Konkret bedeutet dies, dass ihr nun beispielsweise den freigegebenen Ordner eures Kollegen beitreten und diesen synchronisieren könnt. Dass die Funktion erst jetzt kommt, mag für manchen unverständlich sein, schließlich sind gemeinsame Ordner beim Wettbewerb mittlerweile seit langem aktiv und werden von vielen Anwendern geschätzt. Ruft man z.B. OneDrive im Web auf, so sieht man unter „Geteilt“ die mit euch geteilten Ordner, die ihr nun auch direkt in euren OneDrive übernehmen könnt.

Bildschirmfoto 2015-08-04 um 14.14.05

Änderungen der Mitarbeiter werden synchronisiert, dies aber nur, sofern ihr die Rechte habt, an diesem Ordner auch mitwirken zu können. Ist dies nicht der Fall, so könnt ihr den Ordner auch nicht in eure Synchronisation aufnehmen. Die Synchronisation der geteilten Ordner ist verfügbar für Windows 10, Windows 8, Windows Vista, und OS X. Kein Witz: Windows 8.1-Nutzer bekommen die Funktion nicht, sie müssen auf Windows 10 aktualisieren.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.