Microsoft OneDrive: der neue Name für Microsoft SkyDrive

27. Januar 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Im Juli 2013 wurde bekannt: Microsoft muss den Namen für den Cloudspeicher SkyDrive ändern. Das britische Pay-TV-Unternehmen British Sky Broadcasting Group ist Anfang Juli 2013 vor Gericht gezogen und es wurde entschieden, dass Microsoft die Markenrechte von British Sky Broadcasting Group (BSkyB) verletzt. Nun scheint man einen Namen gefunden zu haben: Microsoft OneDrive. Ob sich ausser dem Namen etwas ändert, ist bislang unklar, auch eine offizielle Meldung hat Microsoft noch nicht herausgegeben, diese dürfte aber bald folgen, nachdem man bereits das OneDrive Blog der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat.

Bildschirmfoto 2014-01-27 um 14.06.08Update: ein Video:


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: drwindows |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.