Microsoft: aktualisierte OneDrive Apps für Android und iOS

27. Juni 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von:

Microsoft hat seinen Cloud-Apps für OneDrive ein Update verpasst. Die OneDrive Android-App wird auf Version 2.6 angehoben, die iOS-Version landet bei 4.2. Die größte Neuerung der Android-Version ist die Suche nach Dateien und Ordnern. Ein Unding, dass dies erst jetzt kommt, aber wie sagt man so schön? Besser spät als nie. Des Weiteren lassen sich Inhalte nun auch durch Herunterziehen aktualisieren (Pull-to-refresh). Auch wurde der Navigationsbereich überarbeitet. Version 2.6 von OneDrive für Android setzt Android 4.0 oder neuer voraus.

Microsoft OneDrive
Microsoft OneDrive
Preis: Kostenlos+
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot

Die iOS-Version von OneDrive bringt Verbesserungen bei der automatischen Sicherung von Bildern. Wie diese konkret aussehen, verrät Microsoft nicht. Außerdem kann bei der Nutzung auf einem iPad von den Office-Apps auf OneDrive zugegriffen werden. Hinzu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.

Microsoft OneDrive
Microsoft OneDrive
Preis: Kostenlos+
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot
  • Microsoft OneDrive Screenshot

Ich selbst nutze zwar OneDrive, allerdings nur auf Windows Phone und die Online-Variante, kann also nicht sagen, in wie weit sich die Apps durch das Update verbessert haben. Kurz auf dem iPhone installiert, machte die OneDrive-App aber keinen schlechteren Eindruck, als andere Cloud-Apps auch. Nutzt Ihr Microsofts Cloud unter Android oder iOS? Wie sind Eure Erfahrungen?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.