Microsoft Office für iOS und Microsoft Office für Android im März 2013

10. Oktober 2012 Kategorie: Android, Apple, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von:

Alle paar Monate wieder gibt es die Gerüchte um Microsoft Office für andere Plattformen. Bereits im Juni hieß es, dass uns Microsoft Office für iOS schon im November ewarte, nun soll alles ganz anders sein. Bislang waren es nur Gerüchte, nun soll ein Microsoft-Mitarbeiter aus dem Nähkästchen geplaudert haben. Im März 2013 soll es demnach soweit sein. Verraten hat dies Peter Bobek, seines Zeichens Produktmanager bei Microsoft in der Tschechoslowakei.

Könnte man als loses Gerücht hinstellen, denn meines Wissens wird über solche Projekte nicht „mal eben“ geplaudert – denn sonst ist man den Job mal wacker los. Angeblich soll auch bereits eine Presseinformation vorliegen, die davon spricht, dass wir bald Office für Mac, Windows, Android, Windows Phone und iOS sehen. Weiterhin geht hervor, dass Office 2013 final ab Dezember 2012 für Firmen bereit stehen soll, während der gemeine Kunde noch bis Ende Februar 2013 warten muss.

Office 2013 ist seit einiger Zeit als Preview-Version verfügbar. Was allerdings schon bekannt ist: die finalen Preise und Funktionen. Die standardmäßige Office 365 Home Premium bietet auf Abo-Basis so ziemlich alles, was der normale Benutzer begehrt. Dafür werden 99.99 Dollar im Jahr fällig – die Nutzung auf 5 PCs oder Macs ist erlaubt. In diesem Modell ist auch die gestreamte Version von Office enthalten, die man an jedem Rechner nutzen kann.

Für weniger als 9 Dollar pro Monat bekommt man zusätzlich den SkyDrive-Speicher und monatlich 60 Minuten kostenlose Skype-Telefonie. Das traditionelle Microsoft Office 2013 (Home & Student für den Privat-User ohne Outlook) als reine Offline-Variante hingegen schlägt mit einmalig 139.99 Dollar zu Buche und ist für einen Rechner zugelassen. Wenn ich das richtig sehe, gibt es Dinge wie die Home & Student als Kaufvariante (offline und für bis 3 Rechner) nicht mehr. (via, via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25435 Artikel geschrieben.