Microsoft: Neue Features und 2 GB Cloudspeicher für die Xbox 360

17. September 2015 Kategorie: Games, geschrieben von:

artikel_xboxoneSie ist alt, aber noch längst kein altes Eisen – lange hat mich die Xbox 360 zu Zeiten, wo ich noch Zeit zum Spielen hatte, begleitet. Wenn ich heute höre, dass alte Spiele bald auf der neuen Xbox One laufen, freue ich mich einfach und denke nostalgisch an alte Zeiten. Punkt. Wie dem auch sei: Mit dem November-Update spendiert Microsoft der – nennen wir sie einmal „betagten“ – Xbox 360 einige neue Features und akzeptablen 2 GB an Cloudspeicher, wie Larry Hryb aka. Major Nelson heute in seinem Blog verlauten ließ.

Neben dem Cloudspeicher, der zum Speichern von Spielständen genutzt werden kann, um diese beispielsweise auch bald mit der Xbox One und den unterstützen Xbox 360-Spielen zu nutzen, wurde unter anderem die Funktion integriert, die Xbox 360 auch in WLAN-Netze einzuklinken, die – wie bei Hotels etc. üblich – ein Login via zu akzeptierender Nutzungsbedingungen erfordern.

microsoft-xbox-360-close

Eigentlich ist Microsofts zweite Xbox-Konsole alles andere als das Sinnbild mobilen Gamings, aber wer sie denn nun mal bei sich hat, kann bei Bedarf dann das jeweilige Netz betreten und wird via Internet Explorer auf die Disclaimer-Seite weitergeleitet, bevor er online gehen darf.

Weitere Änderungen des aktuellen Updates in Kurzform:

• Direktes Einlösen von Codes aus dem Xbox Live Marketplace per Klick

• Activity Feed: Wie auch beim November-Update für die Xbox One werden die sozialen Aspekte von Freunden und anderen Spielern in den Vordergrund gehoben<

• Sehen, was Freunde auf der Xbox One und Windows 10 spielen ist mit diesem Update nun auch möglich

• Unterstützung von Microsoft Movies und Microsoft Groove – holt Eure Filme und Musik aus der Cloud auf Eure Xbox 360

• Euer aktueller Kontostand wird nun im Store oder den Details eines Spiels im Store angezeigt


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.