Microsoft macht Webseiten zu Windows Phone-Apps

22. Oktober 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von:

Das App-Angebot für Windows Phone ist wieder etwas gestiegen – Microsoft hat sich dieses Mal selber an die Arbeit gemacht. Was man allerdings realisiert hat, sind rund 40 Apps bekannter US-Seiten, die zwar nun als App vorliegen, aber eigentlich nur eine Web-App sind. Das heißt, eine Verknüpfung auf die eigentliche Webseite und keine native App im klassischen Sinne – Nutzer der YouTube-„App“ wissen, was ich meine.

Bildschirmfoto 2013-10-22 um 06.01.47

Laut einem Microsoft-Sprecher wolle man damit keine nativen Apps ersetzen, man hoffe, dass bei reger Nutzung die Betreiber eine native Windows Phone-App mit Mehrwert schaffen. Wer selber eine Hybrid-App erschaffen will, der findet hier die nötigen Informationen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: verge |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.