Microsoft kündigt Office 365 Personal an und aus Home Premium wird Home

13. März 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft hat eine neue Variante von Office 365 angekündigt. Gehen wir erst einmal nicht von Studenten aus, die das Microsoft Office-Paket kostenlos oder besonders günstig bekommen, sondern von jemandem wie mir. Der hätte wohl zu Office 365 Home Premium gegriffen. Kostet 99 Euro im Jahr und im Paket ist: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher, Access, 20 GB zusätzlicher OneDrive-Speicher und 60 Minuten monatliches Skype-Guthaben.

Office 365

Ebenfalls  dazu gibt es Office on Demand (seid ihr zum Beispiel irgendwo unterwegs an einem Rechner, dann könnt ihr mittels eures Accounts ein Office aus dem Netz “streamen”). Kostet euch also für den privaten Einsatz bei 5 Rechnern zwanzig Euro pro Jahr und Rechner. Office 365, mittlerweile mit 3,5 Millionen Abonnenten, bekommt nun das Paket Office 365 Personal dazu.

Läuft nur auf einem PC und einem Tablet, enthält ebenfalls Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Publisher, Access, 20 GB zusätzlichen OneDrive-Speicher und 60 Minuten monatliches Skype-Guthaben nebst dem Office aus dem Netz. Kostet nun 69,99 Dollar, kommt aber eben mit weniger Installations-Möglichkeiten daher. Weitere Ankündigung: Office 365 Home Premium heißt nun Office 365 Home.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Quelle: microsoft |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22513 Artikel geschrieben.