Microsoft: iOS und Android als weitere Spieleplattform?

25. Juni 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von:

Laut Berichten von Reuters hat Microsoft ein Lizenzierungsgeschäft mit der japanischen Spieleschmiede KLab abgeschlossen. Diese Zusammenarbeit soll in Spielen für die iOS- und Android-Plattform fruchten. Konkret geht es hier erst einmal um den absoluten Klassiker Age of Empires, der für die beiden mobilen Plattformen umgesetzt werden soll. Zwar gibt es von Microsoft schon mobile Spiele wie Wordament, doch Age of Empires dürfte der wohl dickste Brocken ausserhalb des eigenen Microsoft-Universums werden.

Bildschirmfoto 2013-06-25 um 08.19.34

Microsoft wird vielleicht erkannt haben, dass es Menschen gibt, die aufgrund von Smartphone und Tablet keine Konsole kaufen werden – und warum sollte man diesen nicht für schmales Geld die eigenen Spiele zum Kauf anbieten? Machen andere Konsolenhersteller ja auch schon. Neben Age of Empires sind noch keine weiteren Titel bekannt, beziehungsweise geplant – aber so etwas kann sich ja schnell ändern. Ich für meinen Teil hoffe auf eine gelungene Umsetzung für Android und iOS und bin bestimmt einer der Ersten, die sich Age of Empires kaufen werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25469 Artikel geschrieben.