Microsoft haut 14.99 Euro-Upgrades auf Windows 8 Pro raus – an jeden

27. Oktober 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft hat anscheinend ein kleines Problem, ob ungewollt oder nicht – das kann ich nicht beurteilen. Windows bietet bekanntlich ein Upgrade Offer an. Dabei kann jeder, der im Zeitraum vom 02. Juni 2012 bis zum 31. Januar 2013 einen neuen PC oder ein Notebook mit Windows 7 kauft, für 14,99 Euro auf Windows 8 Pro upgraden. Wohlgemerkt nicht die normale Version von Windows 8, man kann auf Windows 8 Pro upgraden, welche Unterschiede das macht, beschrieb ich ja bereits.

Wer im Zeitraum einen neuen PC gekauft hat und das Angebot wahrnehmen will, der kann sich jetzt schon auf der Seite seinen Code sichern, der zum Kauf des Upgrades auf Windows 8 Pro berechtigt. Soweit, so gut – hat ja alles seine Richtigkeit. Früher prüfte Microsoft noch nach, ob der PC wirklich in dem Zeitraum gekauft wurde. Und heute? Nada! Jeder kann das Upgrade für 14.99 Euro bekommen, man kann eingeben was man will – ihr bekommt dennoch den Code.

Ich habe den Test zweimal durchgeführt. Verschiedene Adressen und Händler angegeben, den gekauften Computer habe ich mir auch ausgedacht. Microsoft will nur ein paar Angaben haben, mehr nicht. Keine Seriennummer des neuen Computers, rein gar nichts. Wenige Minuten später flatterten auch schon die Codes in meine Mailbox. Diese Codes ermöglichen es mir, auf Windows 8 Pro zu aktualisieren. Wohlgemerkt nicht für 29.99 Euro, sondern für den Upgrade Offer-Preis von 14.99 Euro.

Die Mail gibt den Link zum Upgrade-Assistenten mit und weist noch einmal daraufhin, wozu der Code gut ist:

In der Einkaufsansicht wird der volle Preis angezeigt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Aktionscode auf der Auftragsbestätigungsseite einzugeben. Durch das Übernehmen des Aktionscodes wird der Preis in den Windows Upgrade Offer-Sonderpreis geändert.

Folgendes möchte ich hier noch einmal betonen: es geht nicht darum, Microsoft zu betuppen, oder euch ein billiges Windows 8 zu besorgen. Es geht darum, dass Microsoft anscheinend eine schlampige Überprüfung eingebaut hat, die es jedem möglich macht, Windows 8 Pro für 14.99 Euro zu bekommen – ein Angebot, welches nur Käufers eines Neu-PCs zustand. Man darf sicherlich davon ausgehen, dass Microsoft diesen Umstand bald ändern wird, ferner dürfte klar sein, dass man beim Wahrnehmen dieses Angebots gegen Microsofts Lizenzbedingungen verstößt.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22532 Artikel geschrieben.