Microsoft gibt verschiedene Windows 10 Editionen bekannt

13. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Microsoft erzeugt im Moment eine Menge Lautstärke in Bezug auf das kommende Betriebssystem Windows 10. Wann genau es kommt, weiß man zwar leider noch nicht – außer, dass es irgendwann in diesem Sommer soweit sein soll. Was Microsoft nun jedoch bekannt gibt, sind die verschiedenen Editionen. Insgesamt sind es sechs an der Zahl, wenn man Smartphones mitzählt.

Windows 10

Während es unter Windows 8 und Windows 8.1 noch relativ übersichtliche vier Versionen mitbrachte (Home, Pro, Enterprise und RT), so wird es abzüglich der Smartphone-Version des Betriebssystems eine weitere Edition geben. Doch der Reihe nach.

Windows 10 Home

Windows 10 Home zielt erneut auf den allgemeinen Konsumenten ab und bringt sämtliche neue Features wie Cortana für den Desktop, den neuen Microsoft Edge Browser sowie den Continuum Tablet-Modus für entsprechende Geräte und die „Hello“ Gesichts-, Iris- und Fingerabdruck-Erkennungssoftware mit sich.

Windows 10 Pro

Nebst sämtlicher Software und Funktionen, die die Windows 10 Home-Edition mit sich bringt, gibt es in der Pro-Version noch einige Extra-Features, die insbesondere für die Zielgruppe Kleinunternehmen nützlich sein soll. Hierbei wird vor allem die Sicherheit der sensiblen Business-Daten in den Vordergrund gestellt genauso wie die Unterstützung mobiler Produktivität mit Unterstützung der Cloud. Microsoft sagt, dass Windows 10 Pro speziell für Kleinunternehmen geeignet ist, die nach dem Prinzip „Choose Your Own Device (CYOD)“ arbeiten. Auch die Vorteile von Windows Update for Business können mit Windows 10 Pro genutzt werden.

Windows 10 Enterprise

Windows 10 Enterprise zielt, wie der Name bereits verrät, auf Großunternehmen ab, die auf die volle Produktpalette und Funktionen von Windows 10 angewiesen sind. Auch hier wird insbesondere die großen Sicherheitsfunktionen von Windows 10 hervorgehoben, die sensible Firmendaten vor Diebstahl schützen sollen. Auch die firmeninterne IT setzt hier auf die Enterprise Edition, um neue Geräte und Nutzer zentral einrichten zu können.

Windows 10 Mobile Enterprise

Die Windows 10 Mobile Version für Unternehmen soll das Augenvermerk verstärkt auf Produktivität, Sicherheit und vereinfachtes Gerätemanagement für die die IT setzen. Sobald Microsoft neue Sicherheitsfeatures veröffentlicht hat, sind Windows 10 Mobile Enterprise-Kunden die ersten, die diese als Update erhalten. Zudem soll es eine spezielle Windows 10 Enterprise und Windows 10 Mobile Enterprise Lösungen für Industrie- und Handwerk geben, die Point of Sale- sowie andere mobile Terminals und Eingabegeräte verwenden.

Windows 10 Education

Die neueste Edition ist Windows 10 Education, die speziell für den Bildungssektor entwickelt wird. Das System läuft auf Basis von Windows 10 Enterprise und dessen Features.

Microsoft hatte bereits Anfang des Jahres genannt, dass Windows 10 Home, Windows 10 Mobile und Windows 10 Pro als kostenloses Update auf qualifizierte Geräte mit mindestens Windows 7, bzw. mindestens Windows Phone 8.1 im Laufe des ersten Jahres nach Veröffentlichung von Windows 10 verteilt wird.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.