Microsoft gibt Infos zu Windows Phone 7.8 bekannt

28. November 2012 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an den Aufschrei, als bekannt wurde, dass Windows Phone 8 nicht auf “alten” Geräten läuft? Windows Phone 8 ist Ende letzten Monats gestartet, alle davor gekauften Geräte werden nicht auf Windows Phone 8 aktualisiert. Aber man versuchte zu beruhigen, ein Update sollte kommen, welches viele der Funktionen nachbilden soll. Was dies im Falle der Nokia Lumia-Geräte bedeutet, beschrieb ich ja hier. Nun gibt es im Windows Teamblog weitere Informationen für Besitzer eines “Alt-Gerätes”

Terry Myerson, Corporate Vice President im Bereich Windows Phone, beschreibt sogar, dass sich sein Lumia 900 wie ein komplett neues Windows Phone anfühlt. In der Größe änderbare Live Tiles sollen nun doch kommen, wenn ich das richtig verstehe: “During the development process, I used builds of 7.8 on my Lumia 900 and it felt like a completely new phone: resizable Live Tiles totally change the way I do things, providing faster access to more of my favorite people, photos, and apps.”. Ebenfalls arbeitet man mit Partnern und Providern zusammen, damit Anfang 2013 möglichst viele Geräte das Upgrade erhalten. Allerdings wird bereits jetzt damit begonnen, Geräte mit Windows Phone 7.8 zu verkaufen.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17007 Artikel geschrieben.


8 Kommentare

Alex2 28. November 2012 um 21:37 Uhr

Na da hüpft mein Lunia 800 schon vor lauter Vorfreude.

Lars 28. November 2012 um 21:39 Uhr

Das ist echt nervig. Seit über 5 Monaten reden die von Win 7.8 und nix passiert. Ich bin es langsam leid. Sollen sie doch einfach mal still sein oder noch besser: Endlich mal liefern. Kann doch nicht so schwer sein, dass man länger als ein halbes Jahr daran herumdoktort und nix dabei rum kommt.

Bertram 28. November 2012 um 22:12 Uhr

Also kommen die Updates doch nicht direkt von Microsoft? Sondern die Provider und “Partner” kochen mit ihr eigenes Süppchen?

Michael 28. November 2012 um 22:47 Uhr

Welche Geräte bekommen das Update? Ist das Omnia 7 schon zu alt?

Julian G. 28. November 2012 um 22:48 Uhr

“In der Größe änderbare Live Tiles sollen nun doch kommen”
Also das war eigentlich schon seit Beginn an klar, dass das kommen wird. Das war schließlich das einzige Versprechen, was Microsoft je gemacht hat.

Übrigens: DANKE, hier hab ich also die Grafik schonmal gesehen!
5. Juli 2012.
Vor 2 Wochen kursierte nämlich auf diversen Newsseiten ein “geleaktes” Bild: http://wmpoweruser.com/another.....phone-7-x/
War ja nicht so wirklich neu ;)

Blubber12 28. November 2012 um 22:48 Uhr

@Bertram: Die Provider wollen immer mitreden, deshalb gibt es vom Nexus 4 auch keine Variante für Verizon. MS ist auch nicht wirklich in einer günstigen Verhandlungsposition. WP ist nahezu unbekannt, hat (noch?) keinen hohen Beliebtheitswert und MS MUSS Geräte in den Markt drücken, um die Milliarden irgendwann wieder raus zu bekommen. Apple sind die einzigen, denen die Provider nichts diktieren können.

Helen 29. November 2012 um 01:20 Uhr

Mich würde vor allem interessieren, ob man mit 7.8 weiterhin an Zune gebunden ist. Mango/Zune kennt das PNG-Bildformat nicht und kann etwa die Hälfte aller meiner Videos in mp4 nicht abspielen. Nur zwei Mankos von sehr vielen Fehlern. Mein Rat nach zwei Jahren W7Phone: Hände weg von Windows Phone! Da sind Fehler und Nachteile drin, die man erst nach dem Kauf entdeckt.


1 Trackback(s)

29. November 2012
MyTaxi, WhatsApp, Barmenia. — mobilbranche.de

Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.