Microsoft Edge für iOS synchronisiert Passwörter

21. November 2017 Kategorie: Backup & Security, iOS, Windows, geschrieben von:

Seit einiger Zeit können Nutzer mit Apples Betriebssystem iOS auf den Browser Edge zurückgreifen. Warum man das wollen würde? Ganz einfach: Weil man vielleicht auch auf der Windows-Plattform mit ihm unterwegs ist und so vielleicht schnell Daten synchronisieren und austauschen kann. Bisher ist Microsoft Edge nur als Beta für Testwillige zu haben, doch Microsoft fügt Stück für Stück Funktionen hinzu, damit der Browser irgendwann mal den Status „für alle als Final nutzbar“ erreicht.

So hat man in der aktuellen Version nun auch die Synchronisation für Passwörter hinzugefügt. Wer also Edge auf dem Windows-PC nutzt, dort im Browser die Zugangsdaten speichert und via Microsoft-Konto synchronisiert, der kann diese künftig auch unter iOS nutzen, das Update via Testflight ist ab sofort zu haben.

Microsoft Edge für Android als Vorschau verfügbar

Microsoft Edge für iOS: Ein erster Blick

1Password: Erweiterung für Microsoft Edge erschienen

Microsoft Edge für iOS: Offenes Beta-Programm ab sofort

Microsoft Edge: Darum gibt es bisher nur so wenige Erweiterungen


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.