Microsoft baut Nachrichtenportal MSN um

2. Oktober 2012 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von:

Microsoft baut das eigene Nachrichtenangebot weiter aus. Man hat ordentlich Geld in die Hand genommen um das Portal MSN auszubauen und es auf die Anforderungen des heutigen Webs anzupassen. So haben sich die MSN-Verantwortlichen nicht nur um den Content gekümmert, sondern MSN auch auf Windows 8, beziehungsweise dessen Bedienung per Touch angepasst. Microsoft greift auf Nachrichtenquellen wie NBC, Associated Press und Reuters zurück, hierzulande wahrscheinlich DPA und Co.

Auch will man eigenes Material erarbeiten und nicht nur fremd einkaufen. Das neue MSN wird zeitgleich mit Windows 8 und dem Internet Explorer 10 am 26. Oktober 2012 starten, Microsoft setzt dabei auf einheitliche Darstellung auf PC, Tablet und Smartphone. Insbesondere die Bedienung per Touchscreen wird durch größere Buttons, die automatische Anpassung der Seitengröße und vieles mehr optimiert.

Bin mal gespannt, wie das wird, vielleicht erinnern sich einige sogar noch daran: MSN wollte damals das eigene Angebot pushen und hatte sogar dafür einen eigenen Browser, den MSN Browser, entwickelt. So etwas werden wir heute nicht mehr erleben, hier wird man eher auf den Internet Explorer 10 setzen und diesen pushen. Und, was sagt ihr dazu? Ich selber besuche irgendwie gar keine Portale mehr, News kommen via sozialer Netzwerke zu mir…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.