Microsoft äußert sich zu defekten Xbox One Konsolen

23. November 2013 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Zum Start der Xbox One dauerte es nicht lange, bis erste Kunden über defekte Laufwerke klagten. Leider hat es auch ein paar Leser hier erwischt. Microsoft bezieht nun Stellung zu dem Problem und verspricht einen schnellen Austausch der defekten Konsolen. Insgesamt sei aber nur ein sehr kleiner Teil der Käufer betroffen.

„The issue is affecting a very small number of Xbox One customers. We’re working directly with those affected to get a replacement console to them as soon as possible through our advance exchange program. Rest assured, we are taking care of our customers.“, lautet das Statement von Microsoft.

Falls einer von Euch von dem Laufwerksproblem betroffen ist und eine Austauschkonsole erhält, kann derjenige gerne auch Feedback hinterlassen, wie lange der Austausch direkt über Microsoft hierzulande so dauert. Durch die große Nachfrage gibt es kaum Orte, an denen die Xbox One noch erhältlich ist. Die Frage ist natürlich, ob Microsoft kurzfristig genügend Austauschgeräte vorhanden hat.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Eurogamer |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9391 Artikel geschrieben.