Microsoft: 40 Millionen Windows 8-Lizenzen verkauft

27. November 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft hat soeben im Hausblog bekannt gegeben, dass man die Schallmauer von satten 40 Millionen verkauften Lizenzen durchbrochen hat. Wir halten fest: das System ist einen Monat auf dem Markt. Mit Windows 8 hielt dann auch der Windows Store mit seinen Apps Einzug auf die Rechner der Welt. Microsoft gibt bekannt, dass es wohl schon einige Entwickler gibt, die mit ihrer App mehr als 25.000 Dollar einnehmen  konnten und so den prozentualen Anteil am Erlös von 70 auf 80 Prozent steigern konnten.

Vor ein paar Tagen hieß es noch, dass die Verkäufe als nicht zufriedenstellend angesehen werden. Die internen Statistiken berücksichtigen meines Wissens sowohl die Verkäufe der Version, welche zur Vorinstallation auf Komplett-PCs gedacht ist, als auch die Verkäufe der Vollversion oder des Upgrades online und im Handel. Weiterhin gibt Microsoft an, dass die Upgrades von Windows 8 in nackten Zahlen erfolgreicher seien, als die damals von Windows 7 – könnte am günstigen Preis liegen.  Und nun Microsoft, erzählt uns: wie viele Surfaces habt ihr verkauft?


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17906 Artikel geschrieben.