Mega: Kim Dotcom lädt zum Launch-Event

30. Dezember 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von: Casi

Kleine Brötchen sind nichts für Kim Dotcom – der Megaupload-Gründer haut gerne mal auf den Pudding. Das macht er privat ebenso gern wie bei seinen Projekten. Exakt ein Jahr nachdem man ihm auf mehr oder weniger zweifelhafte Art und Weise Megaupload dicht gemacht hat, will er mit dem Nachfolger Mega durchstarten.

maythecloudbewithyou

Natürlich hat er auch hier den Anspruch, dass alles noch größer, noch besser, noch erfolgreicher werden. Ein Kim Dotcom denkt nun mal nur in solchen Dimensionen. Deshalb lädt er zum Launch in sein schnuckeliges, kleines Heim und wird dort für die Presse ordentlich auffahren, wie er bei Twitter verkündet:

 

Viel verrät er darüber hinaus noch nicht über das Projekt, allerdings dürfen wir davon ausgehen, dass er uns bei Twitter noch mit dem ein oder anderen Informations-Häppchen füttern wird. Auf der Mega-Seite läuft derzeit noch der Countdown und spätestens, wenn der runter gelaufen ist, wissen wir, wie Kim das Internet neu erobern wird und vielleicht kann man dann auch schon absehen, ob er in diesem Fall in einem Anflug von Größenwahnsinn den Mund zu voll genommen hat, oder ob er tatsächlich wieder groß abräumen wird.

Quelle: Twitter

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Casi

Bloggen, Depeche Mode, Simpsons, Schalke 04 - Hashtags meines Lebens ;) Blogge auch bei Mobilegeeks.de und zweipunktnull.org Ihr findet mich bei Twitter, Google+ und Facebook.

Carsten hat bereits 610 Artikel geschrieben.