Meet Your Match: 88% ziehen Windows Phone vor

21. Dezember 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Im November startete Microsoft die Nachfolge-Kampagne zu “Smoked by Windows Phone”. Hierbei sollte es nicht um Aufgaben gehen, die man mit einem Windows Phone  besonders schnell erledigen kann, sondern eben alles, was ein Smartphone so zu bieten hat. Man war in den USA, England, Frankreich und auch Deutschland unterwegs, hat Aufklärarbeit geleistet und ordentlich Videos gedreht, die in der Gesamtheit mittlerweile über 600.000 Mal abgerufen wurde.

Germany---Best-Photo-6_5C2EC63D

Die Ergebnisse ergaben: 88 Prozent der Menschen würden ein Smartphone mit Windows Phone 8 vorziehen, beziehungsweise finden Windows Phone passender als ihr jetziges Gerät – und man hat nicht nur mal eben 2-3 Leute befragt, sondern hat 75.000 Demos veranstaltet. Klingt wunderbar? Aus eigenen Beobachtungen kann ich sagen: ja, Windows Phone hat einen Sprung nach vorne gemacht und ist den Leuten ein Begriff. Dennoch – mir persönlich sind die Zahlen irgendwie zu hoch und ich glaube auch nicht, dass sich auch nur die Hälfte der Personen als nächstes Gerät ein Windows Phone holt.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16499 Artikel geschrieben.


23 Kommentare

Vaan 21. Dezember 2012 um 17:20 Uhr

Ich traue der Statistik nicht. Habe sie nämlich nicht selbst gefälscht. :P

Ne, kann man sich kaum vorstellen. Ist halt die Frage: Was für Leute haben die da gefragt?
Kann mir nicht vorstellen, dass da Frauen bei waren, die nen iPhone 4(s)/5 haben und lieber nen WP nehmen würden… Und auch sonst… Dafür habe ich einfach von viel zu vielen Leuten aus meinem Alter gehört “WP sieht cool aus, aber gegen mein Android/iPhone tauschen? Neee…”

Ben 21. Dezember 2012 um 17:25 Uhr

Die Zahlen sind natürlich nicht ganz objektiv, wenn man etwas ähnliches mit Android oder IOS machen würde wären die Zahlen wahrscheinlich auch relativ hoch, aber trotzdem hat Windows Phone 8 tolle Features, die es deutlich von der Konkurrenz abheben

FlyingT 21. Dezember 2012 um 17:38 Uhr

Was ist den an den Zahlen den seltsam..
“Hallo wir sind von M$, haben sie vielleicht interesse daran sich einen Eindruck von Windows Phone zu machen?”
Antwort 1: ” Verpiss dich und geh mir aus der Sonne, iPhone ist das einzig Wahre. Der Rest ist doch nur Elektroschrott”
Antwort 2: ” Zieh zu das du Land gewinnst freundchen, mit eurem MicroCrapp will ich nichts am Hut haben. Junge, Android ist das wahre, weisst offenes System und so”
Antwort 3: ” Auja seher gerne, ich find Windows Phone ziemlich knorke. Bin eh am Überlegen ob ich mir ein WP zulegen soll. Die Lumias schneiden ja auch sehr gut ab, und das S8 ist sehr günstig zu bekommen”

alles unter 80% wäre ein Armutszeugnis.

FlyingT 21. Dezember 2012 um 17:39 Uhr

Ok den ersten Satz löschen wir dann mal…

Jan 21. Dezember 2012 um 17:53 Uhr

Ich kenne keinen der es gut findet…. Windows Phone erinnert mehr an so einen Kaffeeautomaten: große Tasten – wenig Funktion – Langweilig. Als Touch-Oberfläche für Senioren vllt noch zu gebrauchen….

V1 21. Dezember 2012 um 17:54 Uhr

Ich würde den ganzen Beitrag löschen -.-

sibbl 21. Dezember 2012 um 17:54 Uhr

Caschy, wieso sprichst du von Windows 8 und verlinkst es? Java ist auch nicht JavaScript.

In der Quelle steht zduem, dass die 88% Windows Phone ihrem eigenen Gerät vorziehen würden. Ich finde nach einer Präsentation der tollen Features auch Sachen ultratoll und denke evtl. später darüber nach. Stichwort Apple Keynotes (früher). Nur so könnte ich mir die 88% erklären.

Mike 21. Dezember 2012 um 17:58 Uhr

Also ich finde die Zahlen auch geschöhnt. Hab die MS Leute auch rumstehen sehen aber ignoriert, da ich eh kein Interesse an Windows Phone hatte. So nehme ich an, habe die das natürlich nur “empfänglichen” Leuten vorgeführt. Was nicht heissen soll, dass die alle doof bzw. sonst was waren. Nur halt schon die Zielgruppe.

Wenn Apple/Google/DeineOma das macht, und man sieht nen Stand mit Logo usw., mag die aber nicht, bleibt man ja auch nicht stehen.

Boris 21. Dezember 2012 um 19:02 Uhr

Ich denke, wenn ein Produkt gut ist, verbreitet sich das von ganz alleine. Freunde reden vom iPhone, du erklärst die Vorzüge deines Android, usw.

Vielleicht sollte MS hier ein System anbieten, welches den Leuten gefällt – statt immer wieder selbst zu erklären, warum den Leuten die anderen (angeblich) nicht gefallen. Wenn das System so beliebt und begehrt wäre, müsste man diese Art der Propaganda ja nicht immer wieder betreiben. Ständig geht es nur darum, was an den anderen schlecht ist – statt um eigene Vorzüge. Der plumpe Versuch mit der Kampagne auf Twitter zielte ja auch auf die Probleme auf anderen Systemen ab.

Apple: Wir sind toll
Google: Wir sind toll
Microsoft: Alle anderen sind doof

dischue 21. Dezember 2012 um 20:09 Uhr

Wenn man fragt ob man Zeit hat für xy – oh ja, interessiert mich eh. oder nein danke, keine Zeit. Die Zahlen sind doch seeeeehr optimistisch – oder keiner spielt so viel rum wie ich… ;-) ???

@Ben:
WP8 fehlen auch ganz tolle Features, was es von der Konkurrenz absinken läßt….

@Boris:
eben, von manch guter Hardware(?) abgesehen, scheint es da noch nicht viel zu geben. Und ein Geräte in der Hoffung erwerben, dass es demnächst mal besser wird, kann man wohl vergessen.

banane 21. Dezember 2012 um 20:20 Uhr

..eieiei. Warum nur schreiben so viele, dass Sie die Zahlen “irgendwie zu hoch” finden?
MS sagt ja nicht, dass 88% der Bevölkerung WP8 bevorzugen würden – oder? Wenn Sie gesagt haben sollten, dass 88% derjenigen, die sich ein wenig Zeit für eine (“Promotion”) Einführung in das System genommen haben, eher dafür entscheiden würden, sehe ich keinerlei Grund daran zu zweifeln (ich meine einen überzeugenden Grund und nicht irgendein diffuses Bauchgefühl!).
“FlyingT” hat oben ja schon (humorvoll) einen Grund angerissen, der für die Zahl spricht. Diejenigen, die sich die Zeit nehmen, sind zumindest nicht auf ein System festgefahren / voreingenommen (Annahme!). Demgegenüber erscheinen viele (“Bauchgefühler”) hier im Forum eben schon von einem anderen System besetzt und eben nicht mehr unvoreingenommen… . Nur mein Senf ;) .

brave78lron 21. Dezember 2012 um 20:23 Uhr

die bisher geringe Verbreitung und vor allem das magere App Angebot für Windows Phone aber auch die schlechte Verbreitung von Windows 8 sind für mich leider K.O Kriterium – denke auch nicht das MS hier all zuviel aufholen wird, dafür sind Android und IOS Handys schon zu sehr verbreitet und bieten ordentlich Apps / Gadgets usw.
Außerdem bietet Microsoft seine gesamte Produktpallette Handys / Tablets) einfach zu hochpreisig an das die Konkurrenz gerade aus dem Google Lager einfach attraktiver ist ;-)

brave78lron 21. Dezember 2012 um 20:27 Uhr

zu den Zahlen: ich traue denen auch nicht zumal sie von MS selber kommen riecht mir nach zuviel Marketing ;-) hätte das eine Neutrale Partei gemacht dann schon eher *g*
Ich selber würde ein Windows Phone j auch gerne mal ausprobieren, aber da ist mir die Zukunft zu ungewiss und wenn man so etwas von der Update Politik von MS / Nokia mitbekommt, da werden vor Lunch nor ordentlich die “alten” Lumias beworben obwohl klar ist das die “nur” ein Update auf 7.8 bekommen. Da ist mir das mit dem Lumia 920 zu Heikel mit der Angst zum Lunch des nächsten Handys im Regen zu stehen. Da Supporten Google / Android schon besser ;-) Denn 2 Jahre muss ein Handy für mich schon halten.

dischue 21. Dezember 2012 um 20:37 Uhr

@brave78Iron:
Na ja, bei Samsung gab es auch mal ein böses Update Desaster wenn ich nicht irre… teuer sind die im Zusammenhang mit W(P)8 zu verkaufenden Geräte aber schon – wenn es denn den Arbeitern bei Foxcon zugute käme… ;-)

@Banane:
Ich kenne(?) genau 2 Systeme: das weltbekannte und massig verbreitet Symbian und das bald weltbekannte und massig verbreitete WP8.
So kurios es klingt: von den Optionen führt immer noch Symbian ;-)

banane 21. Dezember 2012 um 20:38 Uhr

@brave78lron
Ich bin seit 7 Tagen im Besitz eines Lumia920 – und ich bin froh nicht das HTC8x bestellt zu haben! Hardware ist super (insbesondere Kamera!), aber begeistern kann ich mich vor allem für die/den Nokia Apps/Features/Support! Das Handy meiner Freundin (Lumia 800) hatte mich bewegt nochmal Nokia zu versuchen. Auf dem Tel. läuft iÜ schon WP7.8, also ca. 1,5 Monate nach erscheinen von WP8. Finde ich eigentlich ‘nen guten “Support”.

banane 21. Dezember 2012 um 20:45 Uhr

@dischue. Vor WP hatte ich auch Symbian (Nokia E61i). War ok (mail2exchange), aber nicht begeisternd. Tastatur war natürlich nicht schlecht… . Danach kam HTC. Jetzt wieder Nokia.

dischue 21. Dezember 2012 um 21:07 Uhr

@banane:
wie sagt Caschy immer: hängt von den Nutzungsgewohnheiten ab….
Von der Bedienung her ist WP8 um Klassen besser – aber ich vermisse eben so einiges gegenüber Symbian. Vielleicht Dinge, von dene manc eienr nicht mal weiß, dass es die gibt.. ;-) Also keine Sachen, die total neu und aufregend sind sondern Optionen, die z.T. jahrelang (jedenfalls bei Nokia) existierten, wo man das Gerät richtig personalisieren konnte. Da sind ganz simple Dinge bei (meiner Meinung nach) die man weggelassen hat. Um den user nicht zu verwirren? oder wirklich vergessen? – keine Ahnung, ich finde es auf jeden Fall schade

Nico 22. Dezember 2012 um 12:25 Uhr

Ich hätte ehrlich gesagt lieber ein nokia lumia 920 mit Windows Mobile, anstatt mein aktuelles Galaxy Nexus *weg guck*

dischue 22. Dezember 2012 um 12:43 Uhr

@Nico:
vielleicht können wir ja tauschen – ich muß aber erst mal gucken, was das Nexus alles kann. ;-) das Lumia (oder Besser WP8) gibt jedenfalls von der Konfiguration nicht viel her für meine Zwecke. Das sind dann so die Sachen, die in keine Anleitung und in keinem Test stehen – da geht es ja heutzutage vor allem um die Bildqualität, Facebook-Einbindung und Klang der Kopfhörer….

coriandreas 23. Dezember 2012 um 06:41 Uhr

Da sag ich nur eins: Die sind blau;-)
Apropos Blau: Da wart ich doch lieber auf Windows Blue…

Gerd 9. Januar 2013 um 18:08 Uhr

- keine direkte Synchronisation mit dem PC (ActiveSync war doch OK…?)
- unsinnige Beschränkung von Bluetooth und WLAN (kein Datentransfer vom/zum PC möglich)
- keine Möglichkeit, Daten und Einstellungen zu sichern, außerhalb von Zune
(Betriebssystem-Aktualisierungen löschen immer den Inhalt der SD-Karte mit – warum???)
- kein direkter Zugriff auf das Dateisystem des Telefons
- aufgeblähte, schwerfällige und unzuverlässig arbeitende Zune-Software
- keine individuellen Klingeltöne und Benachrichtigungstöne
- wenige brauchbare Apps

Gerd 9. Januar 2013 um 18:12 Uhr

und weiter gehts:
- hoher Stromverbrauch (nach einem Tag Benutzung ist der Akku des HTC 7 Pro leer)
- unsinnige Beschränkung auf 8 GB fest eingebauten Speicher, kein von außen zugänglicher SD-Karten-Schacht
- Schwierigkeiten bei der Umschaltung von der Mobilfunk-Datenverbindung auf WLAN)

Gerd 9. Januar 2013 um 18:20 Uhr

dritter Teil:
- Mail-App kommt nicht mit HTML und UTF-8 klar:
Beste Gr=C3=BC=C3=9Fe und noch einen sch=C3=B6nen restliche=
n Sonntag Abend
- instabil: Apps starten manchmal einfach nicht, Telefon fährt von selbst herunter und startet neu
- Update-Politik (Windows-Phone-7-Geräte werden von WP8 ausgeschlossen; vermutlich passiert das Gleiche mit den WP8-Geräten, wenn WP9 heraus kommt…)
Fazit: Nie wieder Windows Phone.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.